Karpaten tanzt ausgelassen in den Mai

Party mit Parookaville

„Parookaville Club Circus“ und „25 Jahre Radio WMW“ – diese beiden Mottos regierten das vierte Karpaten-Event und führten wieder einmal mehrere tausend Besucher zum Zelt-Festival. Die Radio-DJs Wacho, Tom van Dahl, Sanders und Rossi heizten an diesem Abend die „Schatzibar“ ein.

AHAUS

30.04.2017 / Lesedauer: 2 min
Karpaten tanzt ausgelassen in den Mai

Kein Halten mehr gab es beim Tanz-in-den-Mai-Wochenende bei Karpaten. Das Programm sorgte für allerbeste Stimmung.

Ein weiteres Highlight des Abends war der „Parookaville Club Circus“. Die DJs FRDY, Lost Identity und der „Special Guest“ Topic (mit seinem Top-Hit „Home“) verwandelten bei Karpaten die Area „Studio K“ in ein Musikfestival der Extraklasse.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

So tanzte Karpaten in den Mai

„Parookaville Club Circus“ und „25 Jahre Radio WMW“ lockten beim vierten Karpaten-Event am Samstagabend erneut mehrere tausend Besucher zum Zelt-Festival.
30.04.2017
/
Kein Halten mehr gab es beim Tanz-in-den-Mai-Wochenende bei Karpaten. Das Programm sorgte für allerbeste Stimmung.© Foto: Frank Schwämmle
© Foto: Frank Schwämmle
© Foto: Frank Schwämmle
Kein Halten mehr gab es beim Tanz-in-den-Mai-Wochenende bei Karpaten. Das Programm sorgte für allerbeste Stimmung.© Foto: Frank Schwämmle
Kein Halten mehr gab es beim Tanz-in-den-Mai-Wochenende bei Karpaten. Das Programm sorgte für allerbeste Stimmung.© Foto: Frank Schwämmle
Kein Halten mehr gab es beim Tanz-in-den-Mai-Wochenende bei Karpaten. Das Programm sorgte für allerbeste Stimmung.© Foto: Frank Schwämmle
Kein Halten mehr gab es beim Tanz-in-den-Mai-Wochenende bei Karpaten. Das Programm sorgte für allerbeste Stimmung.© Foto: Frank Schwämmle
Kein Halten mehr gab es beim Tanz-in-den-Mai-Wochenende bei Karpaten. Das Programm sorgte für allerbeste Stimmung.© Foto: Frank Schwämmle
Kein Halten mehr gab es beim Tanz-in-den-Mai-Wochenende bei Karpaten. Das Programm sorgte für allerbeste Stimmung.© Foto: Frank Schwämmle
© Foto: Frank Schwämmle
© Foto: Frank Schwämmle
© Foto: Frank Schwämmle
© Foto: Frank Schwämmle
© Foto: Frank Schwämmle
© Foto: Frank Schwämmle
© Foto: Frank Schwämmle
© Foto: Frank Schwämmle
© Foto: Frank Schwämmle
© Foto: Frank Schwämmle
© Foto: Frank Schwämmle
© Foto: Frank Schwämmle
© Foto: Frank Schwämmle
© Foto: Frank Schwämmle
© Foto: Frank Schwämmle
© Foto: Frank Schwämmle
© Foto: Frank Schwämmle
© Foto: Frank Schwämmle
© Foto: Frank Schwämmle
© Foto: Frank Schwämmle
© Foto: Frank Schwämmle
© Foto: Frank Schwämmle
© Foto: Frank Schwämmle
© Foto: Frank Schwämmle
© Foto: Frank Schwämmle
© Foto: Frank Schwämmle
© Foto: Frank Schwämmle
© Foto: Frank Schwämmle
© Foto: Frank Schwämmle
© Foto: Frank Schwämmle
© Foto: Frank Schwämmle
© Foto: Frank Schwämmle
© Foto: Frank Schwämmle
© Foto: Frank Schwämmle
© Foto: Frank Schwämmle
© Foto: Frank Schwämmle
© Foto: Frank Schwämmle
© Foto: Frank Schwämmle
© Foto: Frank Schwämmle
© Foto: Frank Schwämmle
© Foto: Frank Schwämmle
© Foto: Frank Schwämmle
© Foto: Frank Schwämmle
© Foto: Frank Schwämmle
© Foto: Frank Schwämmle
© Foto: Frank Schwämmle
© Foto: Frank Schwämmle
© Foto: Frank Schwämmle
Kein Halten mehr gab es beim Tanz-in-den-Mai-Wochenende bei Karpaten. Das Programm sorgte für allerbeste Stimmung.© Foto: Frank Schwämmle
Kein Halten mehr gab es beim Tanz-in-den-Mai-Wochenende bei Karpaten. Das Programm sorgte für allerbeste Stimmung.© Foto: Frank Schwämmle
Kein Halten mehr gab es beim Tanz-in-den-Mai-Wochenende bei Karpaten. Das Programm sorgte für allerbeste Stimmung.© Foto: Frank Schwämmle
Kein Halten mehr gab es beim Tanz-in-den-Mai-Wochenende bei Karpaten. Das Programm sorgte für allerbeste Stimmung.© Foto: Frank Schwämmle
Kein Halten mehr gab es beim Tanz-in-den-Mai-Wochenende bei Karpaten. Das Programm sorgte für allerbeste Stimmung.© Foto: Frank Schwämmle
Kein Halten mehr gab es beim Tanz-in-den-Mai-Wochenende bei Karpaten. Das Programm sorgte für allerbeste Stimmung.© Foto: Frank Schwämmle
Kein Halten mehr gab es beim Tanz-in-den-Mai-Wochenende bei Karpaten. Das Programm sorgte für allerbeste Stimmung.© Foto: Frank Schwämmle
Kein Halten mehr gab es beim Tanz-in-den-Mai-Wochenende bei Karpaten. Das Programm sorgte für allerbeste Stimmung.© Foto: Frank Schwämmle
Kein Halten mehr gab es beim Tanz-in-den-Mai-Wochenende bei Karpaten. Das Programm sorgte für allerbeste Stimmung.© Foto: Frank Schwämmle
© Foto: Frank Schwämmle
© Foto: Frank Schwämmle
© Foto: Frank Schwämmle
© Foto: Frank Schwämmle
© Foto: Frank Schwämmle
© Foto: Frank Schwämmle
© Foto: Frank Schwämmle
© Foto: Frank Schwämmle
© Foto: Frank Schwämmle
© Foto: Frank Schwämmle
© Foto: Frank Schwämmle
© Foto: Frank Schwämmle
© Foto: Frank Schwämmle
© Foto: Frank Schwämmle
© Foto: Frank Schwämmle
© Foto: Frank Schwämmle
© Foto: Frank Schwämmle
© Foto: Frank Schwämmle
Schlagworte Ahaus

Parookaville-Chef Bernd Dicks war am Samstagabend auch mit von der Partie und konnte einige Gemeinsamkeiten zwischen Karpaten und Parookaville feststellen. Er lobte die Stimmung und die Organisation des Zeltfestivals. Ein schöneres Kompliment – von jemandem, der aktuell eines der beliebtesten Musikfestivals Deutschlands anführt – können sich die Veranstalter und auch die Besucher von Karpaten wohl kaum vorstellen

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt