Was am Donnerstag wichtig wird: Kreativer Einzelhandel und Kurzarbeit

Der Tag kompakt

In der Corona-Krise muss der Einzelhandel flexibel reagieren, um am Markt zu bleiben. Lesen Sie heute über den Weg, den Thomas Dieker aus Ahaus geht und wie Hülsta auf die Krise reagieren muss.

Ahaus

, 02.04.2020, 04:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Der Möbelhersteller Hülsta hat für seine Werke in Stadtlohn und Ahaus Kurzarbeit angemeldet.

Der Möbelhersteller Hülsta hat für seine Werke in Stadtlohn und Ahaus Kurzarbeit angemeldet. © Hülsta

Das sollten Sie wissen:

  • Einzelhandel: Im Internet informieren und im Laden kaufen. Das ist in Zeiten der Corona-Krise nicht möglich. Thomas Dieker muss für seinen Euronics-XXL-Markt voll und ganz auf das „digitale Schaufenster“ setzen.

  • Hülsta: Die Corona-Krise hat jetzt auch Auswirkungen auf die Möbelindustrie. Der Möbelhersteller Hülsta hat Kurzarbeit angemeldet. Seit dem 1. April pausiert die Produktion an beiden Standorten.

  • Coronavirus: Es hat einen achten Todesfall im Kreis Borken gegeben. 150 Personen wurden als wieder gesund gemeldet. Hier gibt es alle Entwicklungen und Informationen im Überblick.

  • Desinfektionsmittel statt Schnaps: Die Sasse Feinbrennerei und drei weitere Schnapsbrennereien aus dem Münsterland helfen während der Corona-Krise bei der Herstellung von Desinfektionsmittel. Die Idee dahinter ist einfach.

Das Wetter:

In Ahaus gibt es am Morgen keine Wolken, die Sonne scheint und die Temperatur liegt bei 1°C. Mittags überwiegt dichte Bewölkung aber es bleibt trocken und die Temperatur steigt auf 9°C. Am Abend ist es in Ahaus bewölkt bei Temperaturen von 6 bis 9°C. In der Nacht ziehen Wolkenfelder durch bei Werten von 5°C.

Mit Böen zwischen 37 und 41 km/h ist zu rechnen. Die Niederschlagswahrscheinlichkeit liegt bei 90%, während mit einer Niederschlagsmenge von maximal 0.26 l/m² zu rechnen ist. Die gefühlten Temperaturen liegen bei -1 bis 6°C.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt