Kreisel sollen schöner werden

Privates Sponsoring

AHAUS. Die Kreisverkehrsplätze in Ahaus sollen schöner werden – mit privater Unterstützung. Der Ausschuss für Stadtentwicklung hat jetzt die Verwaltung beauftragt, mit örtlichen Gartenbaubetrieben und anderen interessierten Firmen Gestaltungsvorschläge zu erarbeiten.

von von Stefan Grothues

, 09.12.2010, 18:49 Uhr / Lesedauer: 1 min
Lesen Sie jetzt