Nach unerfüllter Geldauflage: 25-Jähriger bekommt letzten Strohhalm gereicht

freier Mitarbeiter
Nach einer Taxifahrt soll ein heute 26-Jähriger die Zeche geprellt haben, ebenso soll er handgreiflich gegenüber einem Mann geworden sein. Gegen Geldauflage war das Verfahren vor einem Jahr vorläufig eingestellt worden. Nun musste der Angeklagte doch noch mal vor den Richter.
Nach einer Taxifahrt soll ein heute 26-Jähriger die Zeche geprellt haben, ebenso soll er handgreiflich gegenüber einem Mann geworden sein. Gegen Geldauflage war das Verfahren vor einem Jahr vorläufig eingestellt worden. Nun musste der Angeklagte doch noch mal vor den Richter. © Schley/dpa
Lesezeit

Verteidiger: Angeklagter hat den Überblick verloren

Staatsanwaltschaft lenkt doch noch ein