Nikolaus in der Region: Viele Fotos von den Umzügen und Empfängen

rnNikolaus

Der Nikolaus hat am Donnerstagabend die Orte der Region besucht. Mit Musik, Gesang und zum Teil mit Laternen haben tausende Kinder den Heiligen Mann und den Knecht Ruprecht begrüßt.

Ahaus, Heek, Stadtlohn, Legden, Vreden

, 05.12.2019, 17:21 Uhr / Lesedauer: 2 min

In Ahaus kam der Nikolaus auf einem weißen Pferd in den Schlosshof geritten. Er sprach sich unter anderem gegen Elterntaxis aus. Die Kinder sollen stattdessen selber zur Schule fahren. Außerdem appellierte der Nikolaus an die Eltern, ihren Kindern öfter vorzulesen.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Nikolaus in Ahaus

Der Nikolaus wurde in Ahaus von tausenden Kindern im Schlosshof begrüßt.
05.12.2019
/
Der Nikolaus wurde in Ahaus von tausenden Kindern im Schlosshof begrüßt.© Kippic
Der Nikolaus wurde in Ahaus von tausenden Kindern im Schlosshof begrüßt.© Kippic
Der Nikolaus wurde in Ahaus von tausenden Kindern im Schlosshof begrüßt.© Kippic
Der Nikolaus wurde in Ahaus von tausenden Kindern im Schlosshof begrüßt.© Kippic
Der Nikolaus wurde in Ahaus von tausenden Kindern im Schlosshof begrüßt.© Kippic
Der Nikolaus wurde in Ahaus von tausenden Kindern im Schlosshof begrüßt.© Kippic
Der Nikolaus wurde in Ahaus von tausenden Kindern im Schlosshof begrüßt.© Kippic
Der Nikolaus wurde in Ahaus von tausenden Kindern im Schlosshof begrüßt.© Kippic
Der Nikolaus wurde in Ahaus von tausenden Kindern im Schlosshof begrüßt.© Kippic
Der Nikolaus wurde in Ahaus von tausenden Kindern im Schlosshof begrüßt.© Kippic
Der Nikolaus wurde in Ahaus von tausenden Kindern im Schlosshof begrüßt.© Kippic
Der Nikolaus wurde in Ahaus von tausenden Kindern im Schlosshof begrüßt.© Kippic
Der Nikolaus wurde in Ahaus von tausenden Kindern im Schlosshof begrüßt.© Kippic
Der Nikolaus wurde in Ahaus von tausenden Kindern im Schlosshof begrüßt.© Kippic
Der Nikolaus wurde in Ahaus von tausenden Kindern im Schlosshof begrüßt.© Kippic
Der Nikolaus wurde in Ahaus von tausenden Kindern im Schlosshof begrüßt.© Kippic
Der Nikolaus wurde in Ahaus von tausenden Kindern im Schlosshof begrüßt.© Kippic

Nikolausumzug in Heek

In Heek ist der Heilige Nikolaus mit dem Bus am St.-Ludgerus-Denkmal eingetroffen. Viele Eltern, Großeltern und besonders die Kinder warteten geduldig. Die Freiwillige Feuerwehr, der Spielmannszug und der Musikverein formierten sich für den Umzug durch die Dorfstraßen zum Platz am Kreuzzentrum, wo die Ansprache und die Begrüßung vom Nikolaus erfolgten.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Nikolaus in Heek

In Heek kam der Nikolaus mit dem Bus, bevor er aufs Pferd stieg.
05.12.2019
/
In Heek kam der Nikolaus mit dem Bus, bevor er aufs Pferd stieg.© Bernhard Gausling
In Heek kam der Nikolaus mit dem Bus, bevor er aufs Pferd stieg.© Bernhard Gausling
In Heek kam der Nikolaus mit dem Bus, bevor er aufs Pferd stieg.© Bernhard Gausling
In Heek kam der Nikolaus mit dem Bus, bevor er aufs Pferd stieg.© Bernhard Gausling
In Heek kam der Nikolaus mit dem Bus, bevor er aufs Pferd stieg.© Bernhard Gausling
In Heek kam der Nikolaus mit dem Bus, bevor er aufs Pferd stieg.© Bernhard Gausling
In Heek kam der Nikolaus mit dem Bus, bevor er aufs Pferd stieg.© Bernhard Gausling
In Heek kam der Nikolaus mit dem Bus, bevor er aufs Pferd stieg.© Bernhard Gausling
In Heek kam der Nikolaus mit dem Bus, bevor er aufs Pferd stieg.© Bernhard Gausling
In Heek kam der Nikolaus mit dem Bus, bevor er aufs Pferd stieg.© Bernhard Gausling
In Heek kam der Nikolaus mit dem Bus, bevor er aufs Pferd stieg.© Bernhard Gausling
In Heek kam der Nikolaus mit dem Bus, bevor er aufs Pferd stieg.© Bernhard Gausling
In Heek kam der Nikolaus mit dem Bus, bevor er aufs Pferd stieg.© Bernhard Gausling
In Heek kam der Nikolaus mit dem Bus, bevor er aufs Pferd stieg.© Bernhard Gausling
In Heek kam der Nikolaus mit dem Bus, bevor er aufs Pferd stieg.© Bernhard Gausling

Nikolaus in Stadtlohn mit Laternen empfangen

Der Stadtlohner Marktplatz war rappelvoll, als der Nikolaus mit Knecht Ruprecht ankam. Zu Blasmusik und Gesang reckten die Kinder ihre Laternen in die Höhe. Vom Rathausbalkon aus hat der Nikolaus seine Rede gehalten, in der es in diesem Jahr vor allem um Nächstenliebe ging. 2800 Tüten wurden vorher liebevoll gepackt, die an die Grundschüler verteilt wurden.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Nikolaus in Stadtlohn

Der Nikolaus wurde auf dem Stadtlohner Marktplatz von tausenden Kindern begrüßt.
05.12.2019
/
Der Nikolaus wurde auf dem Stadtlohner Marktplatz von tausenden Kindern begrüßt.© Markus Gehring
Viele bunte Laternen brachten die Kinder zum Empfang des Nikolauses in Stadtlohn mit.© Gehring
Der Nikolaus wurde auf dem Stadtlohner Marktplatz von tausenden Kindern begrüßt.© Markus Gehring
Der Nikolaus wurde auf dem Stadtlohner Marktplatz von tausenden Kindern begrüßt.© Markus Gehring
Der Nikolaus wurde auf dem Stadtlohner Marktplatz von tausenden Kindern begrüßt.© Markus Gehring
Der Nikolaus wurde auf dem Stadtlohner Marktplatz von tausenden Kindern begrüßt.© Markus Gehring
Der Nikolaus wurde auf dem Stadtlohner Marktplatz von tausenden Kindern begrüßt.© Markus Gehring
Der Nikolaus wurde auf dem Stadtlohner Marktplatz von tausenden Kindern begrüßt.© Markus Gehring
Der Nikolaus wurde auf dem Stadtlohner Marktplatz von tausenden Kindern begrüßt.© Markus Gehring
Der Nikolaus wurde auf dem Stadtlohner Marktplatz von tausenden Kindern begrüßt.© Markus Gehring
Der Nikolaus wurde auf dem Stadtlohner Marktplatz von tausenden Kindern begrüßt.© Markus Gehring
Der Nikolaus wurde auf dem Stadtlohner Marktplatz von tausenden Kindern begrüßt.© Markus Gehring
Der Nikolaus wurde auf dem Stadtlohner Marktplatz von tausenden Kindern begrüßt.© Markus Gehring
Der Nikolaus wurde auf dem Stadtlohner Marktplatz von tausenden Kindern begrüßt.© Markus Gehring
Der Nikolaus wurde auf dem Stadtlohner Marktplatz von tausenden Kindern begrüßt.© Markus Gehring
Der Nikolaus wurde auf dem Stadtlohner Marktplatz von tausenden Kindern begrüßt.© Markus Gehring
Der Nikolaus wurde auf dem Stadtlohner Marktplatz von tausenden Kindern begrüßt.© Markus Gehring
Der Nikolaus wurde auf dem Stadtlohner Marktplatz von tausenden Kindern begrüßt.© Markus Gehring
Der Nikolaus wurde auf dem Stadtlohner Marktplatz von tausenden Kindern begrüßt.© Markus Gehring
Der Nikolaus wurde auf dem Stadtlohner Marktplatz von tausenden Kindern begrüßt.© Markus Gehring
Der Nikolaus wurde auf dem Stadtlohner Marktplatz von tausenden Kindern begrüßt.© Markus Gehring
Der Nikolaus wurde auf dem Stadtlohner Marktplatz von tausenden Kindern begrüßt.© Markus Gehring
Der Nikolaus wurde auf dem Stadtlohner Marktplatz von tausenden Kindern begrüßt.© Markus Gehring
Der Nikolaus wurde auf dem Stadtlohner Marktplatz von tausenden Kindern begrüßt.© Markus Gehring
Der Nikolaus wurde auf dem Stadtlohner Marktplatz von tausenden Kindern begrüßt.© Markus Gehring
Der Nikolaus wurde auf dem Stadtlohner Marktplatz von tausenden Kindern begrüßt.© Markus Gehring
Der Nikolaus wurde auf dem Stadtlohner Marktplatz von tausenden Kindern begrüßt.© Markus Gehring
Der Nikolaus wurde auf dem Stadtlohner Marktplatz von tausenden Kindern begrüßt.© Markus Gehring
Der Nikolaus wurde auf dem Stadtlohner Marktplatz von tausenden Kindern begrüßt.© Markus Gehring

Nikolaus kam in Legden in die Kirche

In die Kirche kam der Nikolaus in Legden. Er freute sich über zahlreiche Kinder, die ihn mit ihren Laternen begrüßten. Der Heilige Mann las eine Geschichte vor, über eine Frau, die die Flamme ihrer Kerze mit anderen teilte. Als ihr eigenes Feuer ausging, halfen ihr die anderen und gaben ihr ihr Licht zurück. Für alle Kinder gab es ein Stück von einem großen Stutenkerl, aufgeteilt vom Nikolaus.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Nikolaus in Legden

In Legden begrüßten die Kinder den Nikolaus mit Laternen in der Kirche.
05.12.2019
/
In Legden wurde der Nikolaus in der Kirche begrüßt.© Anna-Lena Haget
In Legden wurde der Nikolaus in der Kirche begrüßt.© Anna-Lena Haget
In Legden wurde der Nikolaus in der Kirche begrüßt.© Anna-Lena Haget
In Legden wurde der Nikolaus in der Kirche begrüßt.© Anna-Lena Haget
In Legden wurde der Nikolaus in der Kirche begrüßt.© Anna-Lena Haget
In Legden wurde der Nikolaus in der Kirche begrüßt.© Anna-Lena Haget
In Legden wurde der Nikolaus in der Kirche begrüßt.© Anna-Lena Haget
In Legden wurde der Nikolaus in der Kirche begrüßt.© Anna-Lena Haget
In Legden wurde der Nikolaus in der Kirche begrüßt.© Anna-Lena Haget
In Legden wurde der Nikolaus in der Kirche begrüßt.© Anna-Lena Haget
In Legden wurde der Nikolaus in der Kirche begrüßt.© Anna-Lena Haget

Nikolaus in Vreden spricht unter der beleuchteten Glocke

Der Nikolaus in Vreden zog mit zahlreichen Kindern auf den Marktplatz. Unter der beleuchteten Glocke hielt er traditionell seine Rede, bevor die Kinder ihre Laternen in die Luft reckten und für den Nikolaus und Knecht Ruprecht sangen.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Nikolaus in Vreden

Unter der beleuchteten Glocke auf dem Marktplatz in Vreden sprach der Nikolaus zu den Kindern.
05.12.2019
/
In Vreden sprach der Nikolaus unter der beleuchteten Glocke auf dem Marktplatz.© Hubert Stroetmann
In Vreden sprach der Nikolaus unter der beleuchteten Glocke auf dem Marktplatz.© Hubert Stroetmann
In Vreden sprach der Nikolaus unter der beleuchteten Glocke auf dem Marktplatz.© Hubert Stroetmann
In Vreden sprach der Nikolaus unter der beleuchteten Glocke auf dem Marktplatz.© Hubert Stroetmann
In Vreden sprach der Nikolaus unter der beleuchteten Glocke auf dem Marktplatz.© Hubert Stroetmann
In Vreden sprach der Nikolaus unter der beleuchteten Glocke auf dem Marktplatz.© Hubert Stroetmann
In Vreden sprach der Nikolaus unter der beleuchteten Glocke auf dem Marktplatz.© Hubert Stroetmann
In Vreden sprach der Nikolaus unter der beleuchteten Glocke auf dem Marktplatz.© Hubert Stroetmann
In Vreden sprach der Nikolaus unter der beleuchteten Glocke auf dem Marktplatz.© Hubert Stroetmann
In Vreden sprach der Nikolaus unter der beleuchteten Glocke auf dem Marktplatz.© Hubert Stroetmann
In Vreden sprach der Nikolaus unter der beleuchteten Glocke auf dem Marktplatz.© Hubert Stroetmann
In Vreden sprach der Nikolaus unter der beleuchteten Glocke auf dem Marktplatz.© Hubert Stroetmann
In Vreden sprach der Nikolaus unter der beleuchteten Glocke auf dem Marktplatz.© Hubert Stroetmann
In Vreden sprach der Nikolaus unter der beleuchteten Glocke auf dem Marktplatz.© Hubert Stroetmann
In Vreden sprach der Nikolaus unter der beleuchteten Glocke auf dem Marktplatz.© Hubert Stroetmann
In Vreden sprach der Nikolaus unter der beleuchteten Glocke auf dem Marktplatz.© Hubert Stroetmann
In Vreden sprach der Nikolaus unter der beleuchteten Glocke auf dem Marktplatz.© Hubert Stroetmann

Südlohner Nikolaustüten im Jutebeutel

Auch in Südlohn freuten sich die Kinder, dem Nikolaus einmal richtig nahe sein zu können. Der Bischof war überwältigt von so vielen Kindern, die mit ihren Laternen zur Kirche gekommen war. Viel Applaus gab es für die Neuerung, dass die Nikolausgaben im wiederverwendbaren Jutesäckchen verteilt wurden.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Nikolaus in Südlohn

In Südlohn freuten sich die Kinder, dem Nikolaus einmal ganz nahe sein zu können.
05.12.2019
/
In Südlohn haben viele Kinder mit ihren Laternen den Nikolaus erwartet, der auf einem Schimmel daher kam. Der Heilige Mann zeigte sich überwältigt von so vielen Kindern in der Kirche. Viel Applaus gab es für die Neuerung, dass die Nikolausgaben nun in wiederverwendbaren Jutesäckchen verteilt wurden.© Katrin Sarholz
In Südlohn haben viele Kinder mit ihren Laternen den Nikolaus erwartet, der auf einem Schimmel daher kam. Der Heilige Mann zeigte sich überwältigt von so vielen Kindern in der Kirche. Viel Applaus gab es für die Neuerung, dass die Nikolausgaben nun in wiederverwendbaren Jutesäckchen verteilt wurden.© Katrin Sarholz
In Südlohn haben viele Kinder mit ihren Laternen den Nikolaus erwartet, der auf einem Schimmel daher kam. Der Heilige Mann zeigte sich überwältigt von so vielen Kindern in der Kirche. Viel Applaus gab es für die Neuerung, dass die Nikolausgaben nun in wiederverwendbaren Jutesäckchen verteilt wurden.© Katrin Sarholz
In Südlohn haben viele Kinder mit ihren Laternen den Nikolaus erwartet, der auf einem Schimmel daher kam. Der Heilige Mann zeigte sich überwältigt von so vielen Kindern in der Kirche. Viel Applaus gab es für die Neuerung, dass die Nikolausgaben nun in wiederverwendbaren Jutesäckchen verteilt wurden.© Katrin Sarholz
In Südlohn haben viele Kinder mit ihren Laternen den Nikolaus erwartet, der auf einem Schimmel daher kam. Der Heilige Mann zeigte sich überwältigt von so vielen Kindern in der Kirche. Viel Applaus gab es für die Neuerung, dass die Nikolausgaben nun in wiederverwendbaren Jutesäckchen verteilt wurden.© Katrin Sarholz
In Südlohn haben viele Kinder mit ihren Laternen den Nikolaus erwartet, der auf einem Schimmel daher kam. Der Heilige Mann zeigte sich überwältigt von so vielen Kindern in der Kirche. Viel Applaus gab es für die Neuerung, dass die Nikolausgaben nun in wiederverwendbaren Jutesäckchen verteilt wurden.© Katrin Sarholz
In Südlohn haben viele Kinder mit ihren Laternen den Nikolaus erwartet, der auf einem Schimmel daher kam. Der Heilige Mann zeigte sich überwältigt von so vielen Kindern in der Kirche. Viel Applaus gab es für die Neuerung, dass die Nikolausgaben nun in wiederverwendbaren Jutesäckchen verteilt wurden.© Katrin Sarholz
In Südlohn haben viele Kinder mit ihren Laternen den Nikolaus erwartet, der auf einem Schimmel daher kam. Der Heilige Mann zeigte sich überwältigt von so vielen Kindern in der Kirche. Viel Applaus gab es für die Neuerung, dass die Nikolausgaben nun in wiederverwendbaren Jutesäckchen verteilt wurden.© Katrin Sarholz
In Südlohn haben viele Kinder mit ihren Laternen den Nikolaus erwartet, der auf einem Schimmel daher kam. Der Heilige Mann zeigte sich überwältigt von so vielen Kindern in der Kirche. Viel Applaus gab es für die Neuerung, dass die Nikolausgaben nun in wiederverwendbaren Jutesäckchen verteilt wurden.© Katrin Sarholz
In Südlohn haben viele Kinder mit ihren Laternen den Nikolaus erwartet, der auf einem Schimmel daher kam. Der Heilige Mann zeigte sich überwältigt von so vielen Kindern in der Kirche. Viel Applaus gab es für die Neuerung, dass die Nikolausgaben nun in wiederverwendbaren Jutesäckchen verteilt wurden.© Katrin Sarholz
In Südlohn haben viele Kinder mit ihren Laternen den Nikolaus erwartet, der auf einem Schimmel daher kam. Der Heilige Mann zeigte sich überwältigt von so vielen Kindern in der Kirche. Viel Applaus gab es für die Neuerung, dass die Nikolausgaben nun in wiederverwendbaren Jutesäckchen verteilt wurden.© Katrin Sarholz
In Südlohn haben viele Kinder mit ihren Laternen den Nikolaus erwartet, der auf einem Schimmel daher kam. Der Heilige Mann zeigte sich überwältigt von so vielen Kindern in der Kirche. Viel Applaus gab es für die Neuerung, dass die Nikolausgaben nun in wiederverwendbaren Jutesäckchen verteilt wurden.© Katrin Sarholz
In Südlohn haben viele Kinder mit ihren Laternen den Nikolaus erwartet, der auf einem Schimmel daher kam. Der Heilige Mann zeigte sich überwältigt von so vielen Kindern in der Kirche. Viel Applaus gab es für die Neuerung, dass die Nikolausgaben nun in wiederverwendbaren Jutesäckchen verteilt wurden.© Katrin Sarholz
In Südlohn haben viele Kinder mit ihren Laternen den Nikolaus erwartet, der auf einem Schimmel daher kam. Der Heilige Mann zeigte sich überwältigt von so vielen Kindern in der Kirche. Viel Applaus gab es für die Neuerung, dass die Nikolausgaben nun in wiederverwendbaren Jutesäckchen verteilt wurden.© Katrin Sarholz
In Südlohn haben viele Kinder mit ihren Laternen den Nikolaus erwartet, der auf einem Schimmel daher kam. Der Heilige Mann zeigte sich überwältigt von so vielen Kindern in der Kirche. Viel Applaus gab es für die Neuerung, dass die Nikolausgaben nun in wiederverwendbaren Jutesäckchen verteilt wurden.© Katrin Sarholz

Lesen Sie jetzt