Olympisches im Golddorf: Union siegt

Wessum Schnelligkeit und Geschick waren gefragt, denn im Golddorf Wessum hatte am Samstag der olympische Gedanke Einzug gehalten - anlässlich des vom Bürgerschützenverein organisierten Sommerfests.

15.07.2007, 15:55 Uhr / Lesedauer: 2 min

15 örtliche Vereine und Clubs traten bei den Wettkämpfen der Dorfolympiade gegeneinander an. Doping war dabei kein Thema. Wie auch? Nach dem Stiefelwetttrinken hatte sich die Frage erübrigt.

Wasserspiele, ideal bei dem warmen Wetter, spielten eine Hauptrolle im Ringen um den ersten Platz. Beim Wasserhosenspiel ging es darum, Wasser mit einem Schwamm von A nach B zu transportieren. Das stellte sich als gar nicht so einfach heraus, da sich die Aktiven in eine Wasserhose begeben mussten und dann Gleichschritt angesagt war, um die Strecke zu bewältigen.

Feuchte Disziplinen

Schlüpfriger ging es dann beim Bauchrutschen und dem Überqueren eines Wasserbeckens zu, wobei ein über das Becken führendes und mit einer glitschigen Masse versehenes Rohr im Sitzen überwunden werden musste. Zusätzlich wurden die Teams mit großen Bällen beworfen. Das Gleichgewicht zu halten, war nur den Besten möglich, den anderen blieb ein unfreiwilliges Bad. Gute Bein- und Armmuskulatur waren gefragt beim Erklimmen eines Kletterturms.

Im Abendprogramm mit Siegerehrung hieß es dann: "Bühne frei für die Karaokeshow!" Viel gab es da zu beklatschen, während die Stimmung und die Spannung anstiegen: Wer wird Sieger der Karaokeshow, und welches Team hatte es am Nachmittag geschafft, den Sieg nach Hause zu bringen?

Karaoke-Königinnen

Die Frauen der kfd Wessum waren es, die mit ihrer Darbietung der "99 Luftballons" den ersten Platz errangen, gefolgt von den Landfrauen mit dem Partyhit "Party, Pralinen, Weiber" als Zweite. Auch choreographisch hatten beide Gruppen vollends überzeugt, so dass es an ihren guten Platzierungen nichts zu rütteln gab.

Den Sieg im sportlichen Teil der Olympiade sicherte sich die Mannschaft von Union Wessum. Punktgleich und damit je den zweiten Platz holten sich die Gruppen KLJB/Landwirtschaftlicher Ortsverband und die Wessumer Unterwasserfreunde. Die Freude war riesig, und der Applaus der vielen Besucher im Festzelt wollte kein Ende nehmen - ein gelungenes Dorffest, das die Schützen auf die Beine gestellt hatten, begleitet von der Sommerkirmes. bue/mel

Lesen Sie jetzt