Pfefferspray stoppt Angreifer

30.07.2007, 17:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Ottenstein Eine 20-jährige Heekerin hat in der Nacht zum Sonntag einen Angreifer mit Pfefferspray abwehren können. Jetzt sucht die Polizei den unbekannten Mann. Die Heekerin hatte den Sommernachtsball im Ottensteiner Dorfpark besucht.

Gegen 4 Uhr hielt sie sich mit Bekannten auf dem Schulhof der benachbarten Grundschule auf. Als sie ihre Freundin aus den Augen verloren hatte, machte sie sich gegen 4.15 Uhr auf die Suche und ging in Richtung Dorfpark. Auf dem Weg dahin wurde sie plötzlich von einem unbekannten Mann von hinten ergriffen. Die 20-Jährige schaffte es, ihr mitgeführtes Pfefferspray gegen den Unbekannten einzusetzen. Dieser ergriff daraufhin laut schreiend die Flucht.

Lesen Sie jetzt