Pokerpartie verspricht Nervenkitzel

20.07.2007, 18:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Rheine Fullhouse und Flush, coole Bluffer-Mienen und das verheißungsvolle Klicken der Jetons: Die Pokerwelle schwappt am Samstag, 4. August, nach Rheine. "100 Prozent Nervenkitzel" - unter diesem Motto macht die German Poker Trophy dann Halt im City Kino in der Innenstadt. Für eine Startgebühr von 15 Euro kann sich jeder Volljährige von 17 bis 23 Uhr an dauernd neu gebildeten Tischen für das große Finale ab 23 Uhr qualifizieren.

Professionelle Croupiers und original Poker-Tische sorgen für echtes Casino-Feeling. Zu gewinnen gibt es tolle Sachpreise. Außerdem warten Pokale und Medaillen auf die erfolgreichen Pokerspieler.

Ein Turnier dauert je nach Besucherzahl etwa fünf bis acht Stunden. An sechs bis zehn Tischen spielen jeweils zehn Spieler einen Gewinner aus, das ist derjenige, der am Ende des Spiels alle Jetons sein Eigen nennen kann. Es wird bis zu einer bestimmten Uhrzeit immer wieder begonnen, neue Tische zu spielen.

Bereits ausgeschiedene Spieler können sich nicht ein zweites Mal an einem Tisch einkaufen. Am Ende eines Turniertages spielen alle Gewinner im Finale um den Tagessieger.

Weitere Informationen sowie Anmeldemöglichkeiten gibt es im Internet. www.pokertrophy.de

Lesen Sie jetzt