Politiker sagen Januar-Sitzungen ab – online ist (noch) keine Alternative

Redakteur
Nüchterne Politik bestimmt seit über einem Jahr das Bild in der Stadthalle. Die Bühne und die meisten Zuschauerplätze sind verwaist. Das soll sich ab Anfang Juli ändern: Die Stadt plant den vorsichtigen Neustart kultureller Veranstaltungen. Den Auftakt soll am 6. Juli ein Theaterstück machen.
Nüchterne Politik bestimmt seit über einem Jahr das Bild in der Stadthalle. Die Bühne und die meisten Zuschauerplätze sind verwaist. Das soll sich ab Anfang Juli ändern: Die Stadt plant den vorsichtigen Neustart kultureller Veranstaltungen. Den Auftakt soll am 6. Juli ein Theaterstück machen. © Stephan Rape
Lesezeit

Lesen Sie jetzt

Olaf der Flipper kommt 2023 zu Karpaten: Schlagerstar tritt auf bei Maigang

Das müssen Sie wissen: Geschäftsaufgabe nach 55 Jahren und eine Hochzeit im TV

Ende für Blumen Suddendorf: Suddendorfs schließen nach 55 Jahren ihr Blumengeschäft in Wüllen

Meinungen zu digitalen Sitzungen gehen auseinander

„VernüPolitiker sagen Januar-Sitzungen ab – online ist (noch) keine Alternativenftige Diskussion ist online nicht möglich“