Rasante und gemütliche Radtouren

02.07.2007, 18:56 Uhr / Lesedauer: 1 min

Ahaus Die Ortsgruppe Ahaus des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) lädt am 14. Juli Mitglieder und Interessierte zu einer Tagestour in die hügelige Landschaft der Hohen Mark ein. Treffpunkt für diese flotte Tour (Geschwindigkeit bis 22 km/h) ist um 9 Uhr an der Ahaus-Information, Oldenkottplatz. Anschließend geht es mit dem Fietsenbus nach Borken (Kosten: acht Euro), von dort über Heiden nach Klein-Reken (Frühstückspause: 5,50 Euro). Über Haltern, Lippramsdorf, Groß-Reken, Velen und Gescher endet die Tour nach 110 Kilometern gegen 18.30 Uhr. Am selben Tag startet um 9.30 Uhr ab Bahnhof Ahaus zunächst per Bahn eine Pättkestour nach Haltern mit Prickingshof und Annaberg. Die Tour hat eine Länge von etwa 60 Kilometern.

Anmeldungen für beide Touren und das Frühstück sind bis zum 12. Juli erforderlich. Von Nichtmitgliedern wird ein Startgeld von drei Euro erhoben. Infos bei Herbert Moritz, 0178/ 2 81 78 17, Horst Müller, 0178/ 7 82 28 25.

www.adfc-ahaus.de

Lesen Sie jetzt