Rocky aus dem Ahauser Tierheim ist ein richtiges Energiebündel

Tier der Woche

Er ist erst ein Jahr alt und braucht noch ein wenig Erziehung: Schäferhund Rocky wünscht sich eine neue Familie, die sich Zeit für ihn nimmt und mit dem verträglichen Rüden arbeiten möchte.

Ahaus

02.08.2021, 16:20 Uhr / Lesedauer: 1 min
Der einjährige Schäferhund Rocky sucht ein neues Zuhause.

Der einjährige Schäferhund Rocky sucht ein neues Zuhause. © Tierheim Ahaus

„Rocky, der einjährige Schäferhund, sucht Menschen, die ruhig wohnen und ein eingezäuntes Grundstück besitzen, denn Rocky liebt es draußen zu sein. Dort fährt er runter, legt sich in die Sonne und genießt die Zeit. Bei uns wohnt der Jungspund mit einer Hündin zusammen, was gut funktioniert“, beschreibt Julia Rehermann vom Ahauser Tierheim den Rüden.

Jetzt lesen

Auch in seinem alten Zuhause habe er als Zweithund mit einer kleinen Hündin zusammengelebt, was gut geklappt habe. Rocky ist stubenrein und fährt im Auto mit. Altersbedingt habe er viel Energie und suche Menschen, die Lust daran haben, mit ihm weiter an seiner Erziehung zu arbeiten.

Verträglich ohne Leine

Im Haus kann er noch nicht alleine sein, er macht noch zu viel Quatsch und sucht daher Menschen, die ausreichend Zeit für ihn haben. An der Leine ist er gegenüber anderen Hunden noch rüpelig, ohne Leine zeigt er sich aber verträglich. Katzen und kleine Kinder sollten nicht im neuen Zuhause leben.

Kontakt: Julias Tierheim, Sabstätte 44, Ahaus, Tel. (02561) 8660850. Tiervermittlungen sind nach Terminvereinbarung möglich. Infos auf der Internetseite (www.julias-tierheim.de) des Tierheims.
Schlagworte:
Lesen Sie jetzt