Schönstes Kaninchen gesucht

07.11.2007 / Lesedauer: 2 min

Ahaus Jetzt bietet sich wieder eine gute Gelegenheit für Kinder und Jugendliche, ihre Kaninchen einmal bei einer Ausstellung bewerten zu lassen - bei der großen Lokalschau am 17. und 18. November im Saal "Hof zum Ahaus" in Wüllen. Nach großer Resonanz im letzten Jahr möchte der Kaninchenzuchtverein W2 Ahaus und Umgebung für Kinder und Jugendliche während der diesjährigen Lokalschau auch wieder eine Hobby-Kaninchenschau durchführen. Teilnehmen kann der Züchternachwuchs, wenn das Kaninchen gesund, munter und sauber ist. Dabei spielt es keine Rolle, ob das Tier eine Kennzeichnung (Tätowierung) hat. Alle Kaninchen können am Samstag, 17. November, ab 14 Uhr in Wüllen angeliefert werden. Außerdem werden vor der Bewertung den Tieren die Krallen geschnitten und gezeigt, wie man Kaninchen auf eine Schau vorbereitet. Eine Bewertung der teilnehmenden Tiere wird am Sonntag, 18. November, ab 11 Uhr von einem Preisrichter durchgeführt. Er sucht nach den Bewertungs-Bestimmungen des Zentralverbandes Deutscher Rassek aninchenzüchter (ZDRK) das schönste und gepflegteste Kaninchen heraus und wird ab 17 Uhr die errungenen Preise verteilen.

Anmeldungen bis zum 14. November schriftlich bei A. Marpert, Lindenstraße 16, Ahaus, Tel. 0160/ 7 82 98 84.

Lesen Sie jetzt