SG Schriewer-Wantia stellt erste As-Taube

11.09.2008, 18:31 Uhr / Lesedauer: 1 min

Graes Zum sechsten Mal veranstalten die Graeser Taubenfreunde am Samstag auf der Schlaganlage von Johannes Hollekamp, Stegge 27, das Pappschleef-Jungtaubenrennen. Im Frühjahr wurden 323 Jungtauben von 82 Züchtern aus Belgien, Niederlanden und Deutschland nach Graes angeliefert und auf der Schlaganlage Hollekamp eingewöhnt. Nach mehreren Trainingsflügen nahmen die Tauben an den Jungtierflügen der RV Grenzland Ahaus mit sehr guten Erfolgen teil. Die ersten Konkurse auf den Preisflügen errangen: Egon Wenning, Epe, Schriewer-Wantia, Graes, Werner Stellermann, Vreden. Die As-Taubenwertung gewann die SG Schriewer-Wantia, Graes. Am Freitagabend werden die Jungtauben für den Endflug ab Tennelohe eingekorbt, einem freien Flug der RV Coesfeld über 360 Kilometer. Alle Taubenliebhaber sind heute ab 16.30 Uhr zum Einkorben der Tauben eingeladen. Die Tauben werden am Samstag ab 11 Uhr erwartet, dazu werden viele Züchter aus dem In- und Ausland anwesend sein.

Nach Konkursende findet die Siegerehrung statt, anschließend werden die Siegertauben meistbietend versteigert. Am Sonntag ab 10 Uhr werden die restlichen Tauben zu einem fairen Festpreis angeboten.

Lesen Sie jetzt