Phillipe Van Montagu arbeitet bereits seit mehreren Jahren als Integrationslotse in Ahaus.
Phillipe Van Montagu arbeitet bereits seit mehreren Jahren als Integrationslotse in Ahaus. © Elvira Meisel-Kemper
Integrationslotse

Sprache ist für Phillipe Van Montagu Grundstein der Integration

Phillipe Van Montagu verhilft Flüchtlingen in Ahaus nicht nur mit Deutschkursen zu einem guten Start. Er kümmert sich auch mit darum, dass die Migranten hier eine Heimat finden.

Seine Tätigkeit als Integrationslotse beginnt für Philippe Van Montagu (69) 2016 mit Deutschkursen, die der gebürtige Franzose über Handfest, die Freiwilligenagentur Ahaus, leitet.

Viele Menschen kenngelernt

Schwierige Wohnungssuche

Freundschaften entstehen, der Kontakt bleibt erhalten

Persönliche Erfahrungen als Migrant

Über die Autorin
Freie Mitarbeiterin
Elvira Meisel-Kemper ist freie Kunsthistorikerin und Journalistin. Sie hat Erfahrung als Autorin, Kunstvermittlerin, Projektbegleiterin und in der Fotografie. Der Schwerpunkt ihrer Tätigkeiten liegt in der Kunstszene des Münsterlandes.
Zur Autorenseite
Elvira Meisel-Kemper

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.