Durchschneiden das Eröffnungsband: (v.l.) Holger Winter (Geschäftsführer St. Marien-Krankenhaus), Dieter Berkemeier (Vorsitzender Leader-Region), Karola Voß (Bürgermeisterin), Stefan Jürgens (Leitender Pfarrer Kirchengemeinde St. Mariä Himmelfahrt), und Felix Büter (Geschäftsführer der Stiftung St. Marien-Krankenhaus).
Durchschneiden das Eröffnungsband: (v.l.) Holger Winter (Geschäftsführer St. Marien-Krankenhaus), Dieter Berkemeier (Vorsitzender Leader-Region), Karola Voß (Bürgermeisterin), Stefan Jürgens (Leitender Pfarrer Kirchengemeinde St. Mariä Himmelfahrt), und Felix Büter (Geschäftsführer der Stiftung St. Marien-Krankenhaus). © Krankenhaus
Weitläufige Auenwiese

St.-Marien-Krankenhaus Ahaus eröffnet 8000 Quadratmeter großen Garten

Aus der Musikbox ertönt das Kinderlied „Schnappi“. Für ein Krokodil ist im neuen Mariengarten des Krankenhauses zwar kein Platz, dafür gab es am Sonntag aber jede Menge Spielmöglichkeiten.

Gelungen findet Besucherin Aylin Tübing am Sonntag den erst am Freitag offiziell eröffneten Mariengarten. Sie hält die Anlage für familienfreundlich, da besonders ein Niedrigseilgarten und weitere Spielgeräte die Mädchen und Jungen zum Toben einlädt. Außerdem führe der Weg direkt in den Wald, so Aylin Tübing. Jetzt brauche es nur noch Zeit, bis die Bäume wachsen und Schatten spenden. Am Sonntag hatte das Krankenhaus einige Spielstationen aufgebaut.

Anbindung an den „Grünen Ring“

Über eine halbe Million Euro investiert

Über den Autor
Redakteur
Lieber ASC Schöppingen als Schalke 04. Für den Vereinssportler sind Menschen nicht nur Themen, sondern liebenswerte Persönlichkeiten, die mit Herz bei der Sache sind. Der direkte Kontakt ist ihm wichtig. Das Landleben erfüllt ihn, beruflich und persönlich.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.