Stimmung kocht auf gigantischem Betriebsfest

Drittes Karpaten-Wochenende

Das größte "Betriebsfest" der Region in der Karpaten-Zeltstadt hat Tausende von Besuchern in der vergangenen Samstagnacht auf die Tanzflächen gezogen. Hochkarätige DJs und Livebands ließen die Stimmung schon weit vor Mitternacht kochen.

OTTENSTEIN/ALSTÄTTE

, 19.04.2015 / Lesedauer: 2 min
Stimmung kocht auf gigantischem Betriebsfest

Hochbetrieb herrschte auf den Tanzflächen bei Karpaten am Samstag.

Die Party hatte diesmal bereits früher begonnen als gewöhnlich. Schon ab 18 Uhr feierten die Mitarbeiter der Ahauser Unternehmen ihr Betriebsfest anlässlich der Ahauser Industrietage in der Zeltstadt. Schlagersängerin Anni Perka, die Partyband Beethoven, Deutsch-Pop-Star Axel Fischer und Gentleman Dee lieferten umjubelte Liveauftritte ab.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

So feierten die Partygänger die Nachtschichtparty bei Karpaten

Auch das dritte Partywochenende beim Zeltfestival Karpaten zog Feierwütige aus der ganzen Umgebung an. Bei der "Nachtschichtparty" am Samstagabend verwandelte sich Karpaten in das größte Betriebsfest im gesamten Münsterland.
19.04.2015
/
So feierten die Festivalbesucher bei Karpaten
So feierten die Festivalbesucher bei Karpaten
So feierten die Festivalbesucher bei Karpaten
So feierten die Festivalbesucher bei Karpaten
So feierten die Festivalbesucher bei Karpaten
So feierten die Festivalbesucher bei Karpaten
So feierten die Festivalbesucher bei Karpaten
So feierten die Festivalbesucher bei Karpaten
So feierten die Festivalbesucher bei Karpaten
So feierten die Festivalbesucher bei Karpaten
Hochbetrieb herrschte auf den Tanzflächen bei Karpaten am Samstag.© Foto: Anna-Lena Haget
So feierten die Festivalbesucher bei Karpaten
So feierten die Festivalbesucher bei Karpaten
So feierten die Festivalbesucher bei Karpaten
So feierten die Festivalbesucher bei Karpaten
So feierten die Festivalbesucher bei Karpaten
So feierten die Festivalbesucher bei Karpaten
So feierten die Festivalbesucher bei Karpaten
So feierten die Festivalbesucher bei Karpaten
So feierten die Festivalbesucher bei Karpaten
So feierten die Festivalbesucher bei Karpaten
So feierten die Festivalbesucher bei Karpaten
So feierten die Festivalbesucher bei Karpaten
So feierten die Festivalbesucher bei Karpaten
So feierten die Festivalbesucher bei Karpaten
So feierten die Festivalbesucher bei Karpaten
So feierten die Festivalbesucher bei Karpaten
So feierten die Festivalbesucher bei Karpaten
So feierten die Festivalbesucher bei Karpaten
So feierten die Festivalbesucher bei Karpaten
So feierten die Festivalbesucher bei Karpaten
So feierten die Festivalbesucher bei Karpaten
Schlagworte Ahaus

Um die Stimmung endgültig an den Siedepunkt zu bringen, heizten die DJs des Wacho-Teams sowie DJ Michael Sanders und DJ Rob Toonen von Slam FM  in Areas wie der Swinghöhle, dem Studio K und in der Schatzibar den zahlreichen Besuchern ein.  Bis tief in die Nacht feierten die Party People aus der gesamten Region eine ausgelassene Party.

Nächste Runde

Die nächste Runde der "Karparty" wird am Samstag, 25. April, eingeläutet. Dann ist unter anderem der Radiosender WDR4 mit seiner Disco 44 zu Gast. Auch das Königliche Hofbräu Regiment, Freddy Fader und Anni Perka sorgen auf der Bühne wieder für Hochstimmung.

 

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt

Ruhr Nachrichten Betriebliches Gesundheitsmanagement

Betriebssport fördert Gesundheit der Mitarbeiter - und hebt die Stimmung im Unternehmen