Strom sparen oder Schlittschuh laufen? Eisfläche hängt noch in der Luft

Redakteur
Bürgermeisterin Karola Voß warb dafür, die Verhältnismäßigkeiten im Blick zu behalten. So werden beispielsweise durch vier Tage Kirmes rund 35.000 Kilowattstunden Strom verbraucht. Nur geringfügig weniger als für fünf Wochen Eisfläche im Winterzauber.
Bürgermeisterin Karola Voß warb dafür, die Verhältnismäßigkeiten im Blick zu behalten. So werden beispielsweise durch vier Tage Kirmes rund 35.000 Kilowattstunden Strom verbraucht. Nur geringfügig weniger als für fünf Wochen Eisfläche im Winterzauber. © Stephan Rape
Lesezeit

Eisbahn ist nur ein Baustein des ganzen Winterzaubers

Winterzauber ist ein Aushängeschild für die ganze Stadt

Strom für Eisbahn in der Region produzieren – zumindest bilanziell

CDU-Ratsherr Jörg Blisniewski: „Es geht um das Signal!“