"Taktvolle" Premiere

Wessum Sie waren doch schon ziemlich aufgeregt, die Sängerinnen des Wessumer Chors "Taktvoll", vor ihrer Premiere am Sonntagnachmittag. Nach monatelangem Üben war es schließlich ihr erster öffentlicher Auftritt.

19.11.2008, 15:26 Uhr / Lesedauer: 1 min

"Taktvolle" Premiere

Die St. Martinus-Kirche war bis auf den letzten Platz gefüllt, um das Gemeinschaftskonzert des neuen Chores mit dem Cäcilienchor Wessum und dem Christelijke Mannenkoor Glanerbrug aus Holland zu erleben. Chordirektor (FDB) Jürgen Etzrodt dirigierte alle drei Gesangsgruppen. Nachdem der Cäcilienchor auf der Orgel-Empore darum gesungen hatte, dass der Herr Frieden schenken möge, und der Christelijke Mannenkoor Glanerbrug die Jakobs-Leiter und den Stern von Bethlehem musikalisch vorgestellt hatten, war es dann soweit: Die "Jungsängerinnen" vom Chor "Taktvoll" (kleines Bild) begeisterten mit ihren ersten Liedern "For the Beauty of the Earth" und "From a distance" die Zuhörer. Ein Besucher und Mitglied eines Ahauser Männer-Gesangvereins meinte nur: "Mein lieber Mann!", denn der Fachmann war von dem Gesangsniveau der jungen Gruppe offensichtlich sehr angetan.

Nach vielen Liedern der Chöre zu Ehren Gottes wurde das Konzert gemeinsam mit dem Lied "Heaven is a wonderful place" beendet. Das Publikum dankte mit einem großen Applaus. Die Premiere war gelungen. alb

<p>Der niederländische Gastchor Christelijke Mannenkoor Glanerbrug.  MLZ-Fotos (2) Albersmann</p>

<p>Der niederländische Gastchor Christelijke Mannenkoor Glanerbrug. MLZ-Fotos (2) Albersmann</p>

Lesen Sie jetzt