Überfall auf Postagentur und Spielcasino

In Wüllen

Zu einem Überfall auf ein Spielcasino und die Postagentur an der Stadtlohner Straße in Wüllen ist es Dienstagmorgen gekommen.

AHAUS

, 07.01.2014, 10:16 Uhr / Lesedauer: 2 min
Überfall auf Postagentur und Spielcasino

Die Postagentur an der Stadtlohner Straße wurde Dienstagmorgen überfallen.

Nur gut eineinhalb Stunden später überfiel ein Unbekannter die Postagentur an der Stadtlohner Straße. Der Mann betrat nach dem Stand der Ermittlungen die Postfiliale innerhalb eines Geschäftes. Mit gezückter Schusswaffe forderte er von der 57-jährigen Inhaberin Postwertmarken und Bargeld. Einen Teil der Briefmarken stopfte der Täter in seinen Rucksack. Zusammen mit einem Pappkarton voller Marken und Bargeld verließ der unmaskierte Mann die Filiale. Zuvor schloss er die Inhaberin in einem Büroraum ein. Diese machte sich kurz darauf Kunden gegenüber bemerkbar und konnte befreit werden. Laut der Beschreibung des Opfers war der Täter etwa 1,60 bis 1,65 Meter groß, zirka 25 bis 30 Jahre alt, zierlich und offenbar südländischer Herkunft. Bei der Tatausführung trug der Mann eine schwarze Strickmütze, eine auffällige braun-beigefarbene Jacke mit orangefarbenem Innenfutter sowie eine dunkle Jeans, dunkle Sportschuhe und einen schwarzen Rucksack mit einem etwa 20 Zentimeter breiten blauen Streifen.

 

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt