Vier große Fahrgeschäfte zum ersten Mal dabei

Kirmes in Ahaus

Kinderlachen, laute Musik, Jugendliche, die um die coolste Pose am Autoscooter wetteifern – ganz klar, die Kirmes ist in der Stadt. Zum ersten Mal waren am Wochenende mehrere große Fahrgeschäfte neu mit dabei.

AHAUS

von Von Stephan Teine

, 11.09.2011, 18:10 Uhr / Lesedauer: 1 min
Staunende Gesichter vor den Geschäften: Vor den großen Karussells versammelten sich viele Schaulustige.

Staunende Gesichter vor den Geschäften: Vor den großen Karussells versammelten sich viele Schaulustige.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Große Fahrgeschäfte locken auf die Ahauser Kirmes

Gleich vier große Fahrgeschäfte standen dieses Jahr zum ersten Mal auf der Ahauser Kirmes.
11.09.2011
/
Staunende Gesichter vor den Geschäften: Vor den großen Karussells versammelten sich viele Schaulustige.© Foto: Stephan Teine
"Könnt ihr noch???" "Jaaaaa" - Dialog zwischen Schausteller und Fahrgästen im "Take off".© Foto: Stephan Teine
Der Phönix wirbelte seine Fahrgäste ordentlich durcheinander.© Foto: Stephan Teine
Ruhige Fahrt für kleine Gäste: Kinder hatten viel Spaß im Kinderkarussell.© Foto: Stephan Teine
Der Phönix wirbelte seine Fahrgäste ordentlich durcheinander.© Foto: Stephan Teine
Sicherheitshalber hatten die Fahrgäste vor dem Ritt auf dem Phönix ihre Schuhe ausgezogen.© Foto: Stephan Teine
Niete oder Hauptgewinn: Viele forderten ihr Glück an der Losbude heraus.© Foto: Stephan Teine
Hoch hinaus ging es mit dem Sky Trip.© Foto: Stephan Teine
Ein Klassiker, der immer noch Kinder, Jugendliche und Erwachsene begeistert: Der Musik-Express drehte auf der Ahauser Kirmes natürlich auch seine Runden.© Foto: Stephan Teine
Der Phönix wirbelte seine Fahrgäste ordentlich durcheinander.© Foto: Stephan Teine
Schlagkräftige Argumente.© Foto: Stephan Teine
Ein Klassiker, der immer noch Kinder, Jugendliche und Erwachsene begeistert: Der Musik-Express drehte auf der Ahauser Kirmes natürlich auch seine Runden.© Foto: Stephan Teine
Um diese Stofftiere zu angeln, musste man schon besonders viel Glück an den Automaten haben.© Foto: Stephan Teine
Nachwuchsrennfahrer konnten beim Autoscooter Gas geben.© Foto: Stephan Teine
Über schwankende Stege, durch drehende Walzen und Rutschen ging es bei diesem Geschäft.© Foto: Stephan Teine
Auf Plastikblumen und -sterne legten die Schützen an den Schießbuden an.© Foto: Stephan Teine
Niete oder Hauptgewinn: Viele forderten ihr Glück an der Losbude heraus.© Foto: Stephan Teine
Über schwankende Stege, durch drehende Walzen und Rutschen ging es bei diesem Geschäft.© Foto: Stephan Teine
Über schwankende Stege, durch drehende Walzen und Rutschen ging es bei diesem Geschäft.© Foto: Stephan Teine
Ruhige Fahrt für kleine Gäste: Kinder hatten viel Spaß im Kinderkarussell.© Foto: Stephan Teine
Ruhige Fahrt für kleine Gäste: Kinder hatten viel Spaß im Kinderkarussell.© Foto: Stephan Teine
Ruhige Fahrt für kleine Gäste: Kinder hatten viel Spaß im Kinderkarussell.© Foto: Stephan Teine
Ruhige Fahrt für kleine Gäste: Kinder hatten viel Spaß im Kinderkarussell.© Foto: Stephan Teine
Ruhige Fahrt für kleine Gäste: Kinder hatten viel Spaß im Kinderkarussell.© Foto: Stephan Teine
Ruhige Fahrt für kleine Gäste: Kinder hatten viel Spaß im Kinderkarussell.© Foto: Stephan Teine
Ruhige Fahrt für kleine Gäste: Kinder hatten viel Spaß im Kinderkarussell.© Foto: Stephan Teine
Ruhige Fahrt für kleine Gäste: Kinder hatten viel Spaß im Kinderkarussell.© Foto: Stephan Teine
Ein Klassiker, der immer noch Kinder, Jugendliche und Erwachsene begeistert: Der Musik-Express drehte auf der Ahauser Kirmes natürlich auch seine Runden.© Foto: Stephan Teine
Ein Klassiker, der immer noch Kinder, Jugendliche und Erwachsene begeistert: Der Musik-Express drehte auf der Ahauser Kirmes natürlich auch seine Runden.© Foto: Stephan Teine
Ein Klassiker, der immer noch Kinder, Jugendliche und Erwachsene begeistert: Der Musik-Express drehte auf der Ahauser Kirmes natürlich auch seine Runden.© Foto: Stephan Teine
Ein Klassiker, der immer noch Kinder, Jugendliche und Erwachsene begeistert: Der Musik-Express drehte auf der Ahauser Kirmes natürlich auch seine Runden.© Foto: Stephan Teine
Nachdem sich eine 17-Jährige am Samstag bei einer Fahrt mit dem Fliegenden Teppich verletzt hatte, wurde das Geschäft kurzzeitig stillgelegt. Nach einer Prüfung durch das Ordnungsamt Ahaus konnte das Geschäft am Sonntag wieder öffnen. Die Ordnungsamt-Mitarbeiter hatten keine Beanstandungen.© Foto: Stephan Teine
Nachdem sich eine 17-Jährige am Samstag bei einer Fahrt mit dem Fliegenden Teppich verletzt hatte, wurde das Geschäft kurzzeitig stillgelegt. Nach einer Prüfung durch das Ordnungsamt Ahaus konnte das Geschäft am Sonntag wieder öffnen. Die Ordnungsamt-Mitarbeiter hatten keine Beanstandungen.© Foto: Stephan Teine
Staunende Gesichter vor den Geschäften: Vor den großen Karussells versammelten sich viele Schaulustige.© Foto: Stephan Teine
Staunende Gesichter vor den Geschäften: Vor den großen Karussells versammelten sich viele Schaulustige.© Foto: Stephan Teine
© Foto: Stephan Teine
Hoch hinaus ging es mit dem Sky Trip.© Foto: Stephan Teine
Hoch hinaus ging es mit dem Sky Trip.© Foto: Stephan Teine
Hoch hinaus ging es mit dem Sky Trip.© Foto: Stephan Teine
Hoch hinaus ging es mit dem Sky Trip.© Foto: Stephan Teine
Hoch hinaus ging es mit dem Sky Trip.© Foto: Stephan Teine
Hoch hinaus ging es mit dem Sky Trip.© Foto: Stephan Teine
Hoch hinaus ging es mit dem Sky Trip.© Foto: Stephan Teine
Hoch hinaus ging es mit dem Sky Trip.© Foto: Stephan Teine
Hoch hinaus ging es mit dem Sky Trip.© Foto: Stephan Teine
Hoch hinaus ging es mit dem Sky Trip.© Foto: Stephan Teine
Ruhige Fahrt für kleine Gäste: Kinder hatten viel Spaß im Kinderkarussell.© Foto: Stephan Teine
Ruhige Fahrt für kleine Gäste: Kinder hatten viel Spaß im Kinderkarussell.© Foto: Stephan Teine
© Foto: Stephan Teine
Staunende Gesichter vor den Geschäften: Vor den großen Karussells versammelten sich viele Schaulustige.© Foto: Stephan Teine
Auf Plastikblumen und -sterne legten die Schützen an den Schießbuden an.© Foto: Stephan Teine
Niete oder Hauptgewinn: Viele forderten ihr Glück an der Losbude heraus.© Foto: Stephan Teine
Niete oder Hauptgewinn: Viele forderten ihr Glück an der Losbude heraus.© Foto: Stephan Teine
Auf Plastikblumen und -sterne legten die Schützen an den Schießbuden an.© Foto: Stephan Teine
© Foto: Stephan Teine
Staunende Gesichter vor den Geschäften: Vor den großen Karussells versammelten sich viele Schaulustige.© Foto: Stephan Teine
© Foto: Stephan Teine
© Foto: Stephan Teine
© Foto: Stephan Teine
Staunende Gesichter vor den Geschäften: Vor den großen Karussells versammelten sich viele Schaulustige.© Foto: Stephan Teine
Auf Plastikblumen und -sterne legten die Schützen an den Schießbuden an.© Foto: Stephan Teine
© Foto: Stephan Teine
Über schwankende Stege, durch drehende Walzen und Rutschen ging es bei diesem Geschäft.© Foto: Stephan Teine
Der Phönix wirbelte seine Fahrgäste ordentlich durcheinander.© Foto: Stephan Teine
Der Phönix wirbelte seine Fahrgäste ordentlich durcheinander.© Foto: Stephan Teine
"Könnt ihr noch???" "Jaaaaa" - Dialog zwischen Schausteller und Fahrgästen im "Take off".© Foto: Stephan Teine
"Könnt ihr noch???" "Jaaaaa" - Dialog zwischen Schausteller und Fahrgästen im "Take off".© Foto: Stephan Teine
"Könnt ihr noch???" "Jaaaaa" - Dialog zwischen Schausteller und Fahrgästen im "Take off".© Foto: Stephan Teine
"Könnt ihr noch???" "Jaaaaa" - Dialog zwischen Schausteller und Fahrgästen im "Take off".© Foto: Stephan Teine
"Könnt ihr noch???" "Jaaaaa" - Dialog zwischen Schausteller und Fahrgästen im "Take off".© Foto: Stephan Teine
"Könnt ihr noch???" "Jaaaaa" - Dialog zwischen Schausteller und Fahrgästen im "Take off".© Foto: Stephan Teine
"Könnt ihr noch???" "Jaaaaa" - Dialog zwischen Schausteller und Fahrgästen im "Take off".© Foto: Stephan Teine
"Könnt ihr noch???" "Jaaaaa" - Dialog zwischen Schausteller und Fahrgästen im "Take off".© Foto: Stephan Teine
"Könnt ihr noch???" "Jaaaaa" - Dialog zwischen Schausteller und Fahrgästen im "Take off".© Foto: Stephan Teine
"Könnt ihr noch???" "Jaaaaa" - Dialog zwischen Schausteller und Fahrgästen im "Take off".© Foto: Stephan Teine
"Könnt ihr noch???" "Jaaaaa" - Dialog zwischen Schausteller und Fahrgästen im "Take off".© Foto: Stephan Teine
"Könnt ihr noch???" "Jaaaaa" - Dialog zwischen Schausteller und Fahrgästen im "Take off".© Foto: Stephan Teine
"Könnt ihr noch???" "Jaaaaa" - Dialog zwischen Schausteller und Fahrgästen im "Take off".© Foto: Stephan Teine
Staunende Gesichter vor den Geschäften: Vor den großen Karussells versammelten sich viele Schaulustige.© Foto: Stephan Teine
Staunende Gesichter vor den Geschäften: Vor den großen Karussells versammelten sich viele Schaulustige.© Foto: Stephan Teine
Staunende Gesichter vor den Geschäften: Vor den großen Karussells versammelten sich viele Schaulustige.© Foto: Stephan Teine
Schlagworte

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Große Fahrgeschäfte locken auf die Ahauser Kirmes

Gleich vier große Fahrgeschäfte standen dieses Jahr zum ersten Mal auf der Ahauser Kirmes.
11.09.2011
/
Staunende Gesichter vor den Geschäften: Vor den großen Karussells versammelten sich viele Schaulustige.© Foto: Stephan Teine
"Könnt ihr noch???" "Jaaaaa" - Dialog zwischen Schausteller und Fahrgästen im "Take off".© Foto: Stephan Teine
Der Phönix wirbelte seine Fahrgäste ordentlich durcheinander.© Foto: Stephan Teine
Ruhige Fahrt für kleine Gäste: Kinder hatten viel Spaß im Kinderkarussell.© Foto: Stephan Teine
Der Phönix wirbelte seine Fahrgäste ordentlich durcheinander.© Foto: Stephan Teine
Sicherheitshalber hatten die Fahrgäste vor dem Ritt auf dem Phönix ihre Schuhe ausgezogen.© Foto: Stephan Teine
Niete oder Hauptgewinn: Viele forderten ihr Glück an der Losbude heraus.© Foto: Stephan Teine
Hoch hinaus ging es mit dem Sky Trip.© Foto: Stephan Teine
Ein Klassiker, der immer noch Kinder, Jugendliche und Erwachsene begeistert: Der Musik-Express drehte auf der Ahauser Kirmes natürlich auch seine Runden.© Foto: Stephan Teine
Der Phönix wirbelte seine Fahrgäste ordentlich durcheinander.© Foto: Stephan Teine
Schlagkräftige Argumente.© Foto: Stephan Teine
Ein Klassiker, der immer noch Kinder, Jugendliche und Erwachsene begeistert: Der Musik-Express drehte auf der Ahauser Kirmes natürlich auch seine Runden.© Foto: Stephan Teine
Um diese Stofftiere zu angeln, musste man schon besonders viel Glück an den Automaten haben.© Foto: Stephan Teine
Nachwuchsrennfahrer konnten beim Autoscooter Gas geben.© Foto: Stephan Teine
Über schwankende Stege, durch drehende Walzen und Rutschen ging es bei diesem Geschäft.© Foto: Stephan Teine
Auf Plastikblumen und -sterne legten die Schützen an den Schießbuden an.© Foto: Stephan Teine
Niete oder Hauptgewinn: Viele forderten ihr Glück an der Losbude heraus.© Foto: Stephan Teine
Über schwankende Stege, durch drehende Walzen und Rutschen ging es bei diesem Geschäft.© Foto: Stephan Teine
Über schwankende Stege, durch drehende Walzen und Rutschen ging es bei diesem Geschäft.© Foto: Stephan Teine
Ruhige Fahrt für kleine Gäste: Kinder hatten viel Spaß im Kinderkarussell.© Foto: Stephan Teine
Ruhige Fahrt für kleine Gäste: Kinder hatten viel Spaß im Kinderkarussell.© Foto: Stephan Teine
Ruhige Fahrt für kleine Gäste: Kinder hatten viel Spaß im Kinderkarussell.© Foto: Stephan Teine
Ruhige Fahrt für kleine Gäste: Kinder hatten viel Spaß im Kinderkarussell.© Foto: Stephan Teine
Ruhige Fahrt für kleine Gäste: Kinder hatten viel Spaß im Kinderkarussell.© Foto: Stephan Teine
Ruhige Fahrt für kleine Gäste: Kinder hatten viel Spaß im Kinderkarussell.© Foto: Stephan Teine
Ruhige Fahrt für kleine Gäste: Kinder hatten viel Spaß im Kinderkarussell.© Foto: Stephan Teine
Ruhige Fahrt für kleine Gäste: Kinder hatten viel Spaß im Kinderkarussell.© Foto: Stephan Teine
Ein Klassiker, der immer noch Kinder, Jugendliche und Erwachsene begeistert: Der Musik-Express drehte auf der Ahauser Kirmes natürlich auch seine Runden.© Foto: Stephan Teine
Ein Klassiker, der immer noch Kinder, Jugendliche und Erwachsene begeistert: Der Musik-Express drehte auf der Ahauser Kirmes natürlich auch seine Runden.© Foto: Stephan Teine
Ein Klassiker, der immer noch Kinder, Jugendliche und Erwachsene begeistert: Der Musik-Express drehte auf der Ahauser Kirmes natürlich auch seine Runden.© Foto: Stephan Teine
Ein Klassiker, der immer noch Kinder, Jugendliche und Erwachsene begeistert: Der Musik-Express drehte auf der Ahauser Kirmes natürlich auch seine Runden.© Foto: Stephan Teine
Nachdem sich eine 17-Jährige am Samstag bei einer Fahrt mit dem Fliegenden Teppich verletzt hatte, wurde das Geschäft kurzzeitig stillgelegt. Nach einer Prüfung durch das Ordnungsamt Ahaus konnte das Geschäft am Sonntag wieder öffnen. Die Ordnungsamt-Mitarbeiter hatten keine Beanstandungen.© Foto: Stephan Teine
Nachdem sich eine 17-Jährige am Samstag bei einer Fahrt mit dem Fliegenden Teppich verletzt hatte, wurde das Geschäft kurzzeitig stillgelegt. Nach einer Prüfung durch das Ordnungsamt Ahaus konnte das Geschäft am Sonntag wieder öffnen. Die Ordnungsamt-Mitarbeiter hatten keine Beanstandungen.© Foto: Stephan Teine
Staunende Gesichter vor den Geschäften: Vor den großen Karussells versammelten sich viele Schaulustige.© Foto: Stephan Teine
Staunende Gesichter vor den Geschäften: Vor den großen Karussells versammelten sich viele Schaulustige.© Foto: Stephan Teine
© Foto: Stephan Teine
Hoch hinaus ging es mit dem Sky Trip.© Foto: Stephan Teine
Hoch hinaus ging es mit dem Sky Trip.© Foto: Stephan Teine
Hoch hinaus ging es mit dem Sky Trip.© Foto: Stephan Teine
Hoch hinaus ging es mit dem Sky Trip.© Foto: Stephan Teine
Hoch hinaus ging es mit dem Sky Trip.© Foto: Stephan Teine
Hoch hinaus ging es mit dem Sky Trip.© Foto: Stephan Teine
Hoch hinaus ging es mit dem Sky Trip.© Foto: Stephan Teine
Hoch hinaus ging es mit dem Sky Trip.© Foto: Stephan Teine
Hoch hinaus ging es mit dem Sky Trip.© Foto: Stephan Teine
Hoch hinaus ging es mit dem Sky Trip.© Foto: Stephan Teine
Ruhige Fahrt für kleine Gäste: Kinder hatten viel Spaß im Kinderkarussell.© Foto: Stephan Teine
Ruhige Fahrt für kleine Gäste: Kinder hatten viel Spaß im Kinderkarussell.© Foto: Stephan Teine
© Foto: Stephan Teine
Staunende Gesichter vor den Geschäften: Vor den großen Karussells versammelten sich viele Schaulustige.© Foto: Stephan Teine
Auf Plastikblumen und -sterne legten die Schützen an den Schießbuden an.© Foto: Stephan Teine
Niete oder Hauptgewinn: Viele forderten ihr Glück an der Losbude heraus.© Foto: Stephan Teine
Niete oder Hauptgewinn: Viele forderten ihr Glück an der Losbude heraus.© Foto: Stephan Teine
Auf Plastikblumen und -sterne legten die Schützen an den Schießbuden an.© Foto: Stephan Teine
© Foto: Stephan Teine
Staunende Gesichter vor den Geschäften: Vor den großen Karussells versammelten sich viele Schaulustige.© Foto: Stephan Teine
© Foto: Stephan Teine
© Foto: Stephan Teine
© Foto: Stephan Teine
Staunende Gesichter vor den Geschäften: Vor den großen Karussells versammelten sich viele Schaulustige.© Foto: Stephan Teine
Auf Plastikblumen und -sterne legten die Schützen an den Schießbuden an.© Foto: Stephan Teine
© Foto: Stephan Teine
Über schwankende Stege, durch drehende Walzen und Rutschen ging es bei diesem Geschäft.© Foto: Stephan Teine
Der Phönix wirbelte seine Fahrgäste ordentlich durcheinander.© Foto: Stephan Teine
Der Phönix wirbelte seine Fahrgäste ordentlich durcheinander.© Foto: Stephan Teine
"Könnt ihr noch???" "Jaaaaa" - Dialog zwischen Schausteller und Fahrgästen im "Take off".© Foto: Stephan Teine
"Könnt ihr noch???" "Jaaaaa" - Dialog zwischen Schausteller und Fahrgästen im "Take off".© Foto: Stephan Teine
"Könnt ihr noch???" "Jaaaaa" - Dialog zwischen Schausteller und Fahrgästen im "Take off".© Foto: Stephan Teine
"Könnt ihr noch???" "Jaaaaa" - Dialog zwischen Schausteller und Fahrgästen im "Take off".© Foto: Stephan Teine
"Könnt ihr noch???" "Jaaaaa" - Dialog zwischen Schausteller und Fahrgästen im "Take off".© Foto: Stephan Teine
"Könnt ihr noch???" "Jaaaaa" - Dialog zwischen Schausteller und Fahrgästen im "Take off".© Foto: Stephan Teine
"Könnt ihr noch???" "Jaaaaa" - Dialog zwischen Schausteller und Fahrgästen im "Take off".© Foto: Stephan Teine
"Könnt ihr noch???" "Jaaaaa" - Dialog zwischen Schausteller und Fahrgästen im "Take off".© Foto: Stephan Teine
"Könnt ihr noch???" "Jaaaaa" - Dialog zwischen Schausteller und Fahrgästen im "Take off".© Foto: Stephan Teine
"Könnt ihr noch???" "Jaaaaa" - Dialog zwischen Schausteller und Fahrgästen im "Take off".© Foto: Stephan Teine
"Könnt ihr noch???" "Jaaaaa" - Dialog zwischen Schausteller und Fahrgästen im "Take off".© Foto: Stephan Teine
"Könnt ihr noch???" "Jaaaaa" - Dialog zwischen Schausteller und Fahrgästen im "Take off".© Foto: Stephan Teine
"Könnt ihr noch???" "Jaaaaa" - Dialog zwischen Schausteller und Fahrgästen im "Take off".© Foto: Stephan Teine
Staunende Gesichter vor den Geschäften: Vor den großen Karussells versammelten sich viele Schaulustige.© Foto: Stephan Teine
Staunende Gesichter vor den Geschäften: Vor den großen Karussells versammelten sich viele Schaulustige.© Foto: Stephan Teine
Staunende Gesichter vor den Geschäften: Vor den großen Karussells versammelten sich viele Schaulustige.© Foto: Stephan Teine
Schlagworte

Neben Klassikern wie dem Autoscooter oder dem Musikexpress waren in diesem Jahr auch eine Reihe neuer Fahrgeschäfte mit dabei. Für wagemutigere Besucher ging es dabei in luftige Höhen, der Rest blieb am Boden stehen und staunte – den Kopf in den Nacken gelegt und die Augen geweitet. Dazwischen tönten die Ansagen der Schausteller, die fragten, ob ihre Fahrgäste noch könnten. Spitzes Gekreische aus den Gondeln bedeutete in diesem Fall ein eindeutiges „Ja“.

Während der „Take Off“ seine Fahrgäste auf einer schräg stehenden Scheibe schnell im Kreis drehte, überschlugen sich die Gondeln im „Phönix“ und dem „Sky Trip“ wortwörtlich. In alle Richtungen wurden die Passagiere in diesen Karussells gedreht und geschüttelt. Mit entsprechend wackeligen Knien kamen die Gäste deswegen nach den Fahrten wieder zurück auf den festen Boden. Aber auch für die Besucher, die es eher ruhiger mochten, gab es zwischen Schießbude, Kinderkarussell und großer Losbude genügend Gelegenheiten, das Kirmesgeld an den Mann zu bringen.

Auch das Wetter spielte mit. Zwar ließ sich die Sonne nur selten blicken, dafür blieb es aber immerhin trocken. Und so hatten auch die meisten Schausteller am Sonntagmittag ganz zufriedene Gesichter. Am heutigen Montag geht die Kirmes nach dem traditionellen Krammarkt zu Ende.

Lesen Sie jetzt