Vorsorge treffen

14.02.2008, 18:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Ahaus "Wer denkt schon daran, dass morgen alles anders sein kann?" Am Donnerstag, 21. Februar, 17 Uhr, wird Stephan Holtmann vom SkF im Pfarrheim St. Josef über Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung und Patientenverfügung referieren. Vordrucke für diese Möglichkeiten, frühzeitig wichtige Weichen zu stellen werden kostenlos angeboten. Die Seniorengemeinschaft St. Josef lädt alle ein, die sich informieren wollen. Der Eintritt ist frei.

Lesen Sie jetzt