Vorstände kicken für die Kirche

13.07.2007, 20:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Wessum Fußball zu spielen, ist alleine schon eine gute Sache, wie die meisten Hobby-Kicker überzeugt sind. Um so besser wird der Freizeitspaß auf dem grünen Rasen, wenn er darüber hinaus noch einer guten Sache dient - etwa einer Kirchenrenovierung. Der Vorstand des Sportvereins Union Wessum lädt daher zu einem Benefizspiel am Sonntag, 29. Juli, um 14.45 Uhr ein, um die Finanzierungslücken bei der Sanierung von St. Martinus (Münsterland Zeitung berichtete) stopfen zu helfen.

Der Vereinsvorstand tritt gegen eine Auswahlmannschaft an, die sich aus Mitgliedern anderer Wessumer Vereine zusammensetzt. Im Anschluss daran, also gegen 16 Uhr, findet das Erstrundenspiel im Pokal auf Kreisebene der ersten Mannschaft von Union Wessum gegen den Verbandligisten SUS Stadtlohn statt.

Um 18 Uhr folgt ein Sponsorenlauf. Teilnehmer sind die Vorsitzenden oder Vorstandsmitglieder der Wessumer Vereine. Für Kaffee, Kuchen, Grillfleisch und Getränke ist selbstverständlich gesorgt. Der Erlös ist für den Kirchenumbau.

Lesen Sie jetzt