Was am Donnerstag bei uns wichtig wird: Ein skrupelloser Raser und Feuer in Zwillbrock

Der Tag kompakt

Mit viel zu hoher Geschwindigkeit ist ein Motorradfahrer durch eine Tempokontrolle gerast und hat dabei einen Polizisten verletzt. Unklar bleibt, wer gefahren ist.

Ahaus

, 13.02.2020, 04:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Was am Donnerstag bei uns wichtig wird: Ein skrupelloser Raser und Feuer in Zwillbrock

Eine Scheune in Zwillbrock war in Brand geraten. Die Löschzüge aus Ammeloe und Vreden sowie die Brandweer Eibergen rückten aus und hatten den Brand schnell unter Kontrolle. © Stefan Grothues

Das sollten Sie wissen:

Schon zum dritten Mal meldet ein Ahauser Unternehmen Insolvenz an. Und das in nur elf Jahren: Bei der Firma Finnah Packtec müssen aktuell 48 Mitarbeiter um ihre Jobs bangen.

Ein skrupelloser Raser war auf seinem Motorrad mit einem Polizisten zusammengestoßen und hat ihn dabei schwer verletzt. Offen bleibt, wer das Motorrad gefahren hat. Die Identität blieb vor Gericht ungeklärt. Das Verfahren endete mit einem Freispruch.

Alarm für die Vredener Feuerwehr: Weit draußen, in Zwillbrock, brannte es am Mittwochnachmittag in einer Scheune. Das Feuer war dort bei Schweißarbeiten ausgebrochen. Rund 70 Feuerwehrleute eilten in den Einsatz – auch aus Eibergen.

Die SPD in Vreden will gegen den Kreis klagen: Es geht um den Notarzt, der dort zum Jahresbeginn abgezogen wurde. Laut Gutachten gibt es keinen Bedarf für einen Notarztstandort in Vreden. Dagegen läuft die SPD Sturm.

Das Wetter

Der Donnerstag beginnt im Westmünsterland bedeckt und bei Temperaturen zwischen 2 und 4°C. Am frühen Vormittag kommen dann noch Wind und leichter Regen dazu. Der Regen wird in den Mittagsstunden deutlich mehr, die Temperaturen steigen nicht über 6°C. Auch der Wind wird dann wieder stärker und erreicht in Böen bis zu Windstärke sieben. Gegen Abend beruhigt er sich wieder. Auch schwächen sich die Regenschauer ab. Nachts bleibt es bedeckt. Die Temperaturen pendeln sich bei 5°C ein.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt