Was Sie am Donnerstag wissen sollten: SVS-Brunnenbohrung und neue Wirtin für den „Klumpen“

Der Tag kompakt

Wenn Sie heute durch Hundewick fahren, wird Ihnen ein Bohrturm auffallen. Die Versorgungsbetriebe SVS bohren einen Trinkwasserbrunnen. In Wessum gibt es einen neue Wirtin für den Klumpen.

Ahaus

, 15.08.2019 / Lesedauer: 3 min
Was Sie am Donnerstag wissen sollten: SVS-Brunnenbohrung und neue Wirtin für den „Klumpen“

Die Versorgungsbetriebe SVS bohren zurzeit in Stadtlohn einen neuen Brunnen für Trinkwasser. © Stefan Grothues

Das sollten Sie lesen:

  • Die SVS reagiert auf die Trinkwasserknappheit im Sommer. Jetzt wird ein neuer Brunnen in Stadtlohn gebohrt. Und bald beginnen die Arbeiten für einen neuen Wasserspeicher. Das löst aber das Problem nicht.

  • Heeks Ortslandwirt Paul Weßling plagt noch immer die Ungewissheit, ob es was wird in diesem Jahr mit der Maisernte. Denn trotz des Regens in den vergangenen Tagen sieht es nicht überall rosig aus.

  • Schwierige Jahre liegen hinter der Wessumer Traditionskneipe „Klumpen“. Die Hoffnungen ruhen nun auf der neuen Pächterin Nadine Schubert (27). Sie selbst sieht das Ganze als große Chance.

Das Wetter:

In Ahaus ist am Morgen der Himmel bedeckt, die Sonne ist nicht zu sehen bei Werten von 16°C. Später bleibt es unbeständig, so dass es immer mal wieder zu Regen kommen kann und die Temperatur erreicht 20°C. Abends bilden sich in Ahaus vereinzelt Wolken bei Werten von 16 bis zu 19°C. In der Nacht ist es leicht bewölkt und das Thermometer fällt auf 13°C.

Die Wahrscheinlichkeit für Niederschläge liegt bei 90% und es ist mit einer maximalen Niederschlagsmenge von 1.67 l/m² zu rechnen. Gefühlt liegen die Temperaturen bei 12 bis 20°C.

Das können Sie am Donnerstag in Ahaus und Umgebung unternehmen:

  • Ausstellung „100 Jahre Bauhaus“ unter dem Thema „Bauhaus im Dialog“ in Spanien - Gemeinsam mit 7 Künstlern aus Spanien und Frankreich werden Arbeiten des Bauhauskunstlers Heinrich Neuy, der am Bauhaus in Dessau bei Kandinsky, Albers und Mies van der Rohe studierte, in einem faszinierenden Ambiente gezeigt. Eine ehemalige Fabrik bietet die Möglichkeit zu einem großzügigen Dialog. Initiiert und organisiert wurde die Ausstellung durch die Galerie Open Art. Veranstaltungsort: Open Art Galerie, Neutor 15, 46325 Borken; Do, 15.08.2019 15:00 - 18:30 Uhr

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt