Was Sie am Montag wissen sollten: Krammarkt und Haus-Flohmarkt

Der Tag kompakt

Ein Krammarkt am eigentlichen Kirmesmontag findet heute in Vreden statt. In Ahaus gab es eine Premiere eines Haus-Flohmarktes und in Stadtlohn wurde über KAG-Beiträge entschieden.

Ahaus

, 07.09.2020, 04:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Hanne Brüning und Christoph Gerwers haben den ersten Flohmarkt im Viertel organisiert.

Hanne Brüning und Christoph Gerwers haben den ersten Flohmarkt im Viertel organisiert. © Anna-Lena Haget

Das sollten Sie wissen:

  • In Vreden findet heute der traditionelle Kirmes-Krammarkt statt – wenn auch kleiner und ohne Kirmes. Von 8 bis 12.30 Uhr bieten die Händler ihre Waren auf dem Marktplatz an.
  • Ihre Waren bereits verkauft haben die Teilnehmer des Haus-Flohmarktes im Viertel in Ahaus. 20 Privatpersonen haben dort am Sonntag ihre Stände vor dem eigenen Haus aufgestellt.
  • 2016 gründete Hermann Stegink in Heek das Unternehmen „Solidbox“. Mit Wohnmodulen aus Smartbeton möchte man den Markt aufmischen – bisher mit Erfolg. Und das trotz anfänglicher Skepsis.
  • Auch Maskenverweigerern muss die Möglichkeit gegeben werden, an der Kommunalwahl teilzunehmen. Bei der Stadt Ahaus ist man für den Fall der Fälle vorbereitet.
  • Die KAG-Beiträge, die Grundstückseigentümer zu entrichten haben, werden sich in Stadtlohn halbieren. Der Streit darüber, ob die Bürger noch stärker hätten entlastet werden können, hat sich im Rat fortgesetzt.

Das Wetter:

In Ahaus gibt es bis zum Nachmittag nur selten Lücken in der Wolkendecke bei Temperaturen von 11 bis 19 Grad. Am Abend gibt es in Ahaus überwiegend blauen Himmel mit vereinzelten Wolken und die Temperaturen liegen zwischen 14 und 18 Grad.

Die besten Tipps für Ihre Freizeit:

Haben Sie das Wochenende oder den freien Tag schon durchgeplant? Wenn nicht, empfehle ich Ihnen unsere Freizeittipps.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt