Was Sie Freitag wissen müssen: Brandschaden und Maskenpflicht

Der Tag kompakt

Schon vor dem Brand bei Union Wessum wurde auf dem Gelände gekokelt. Die Polizei ermittelt. Und: Während in Deutschland die Maskenpflicht weiter gilt, ist sie in den Niederlanden Geschichte.

Ahaus

, 02.07.2021, 04:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Rußgeschwärzte Wände, geplatzte Scheiben, ein zerstörtes Dach und die empfindliche Steuerung der Platzbewässerung

Rußgeschwärzte Wände, geplatzte Scheiben, ein zerstörtes Dach und die empfindliche Steuerung der Platzbewässerung: Die Polizei schätzt den Schaden nach dem Brand auf 50.000 Euro. Die Vertreter von Union Wessum sind da vorsichtiger. Für sie ist besonders schlimm, dass die Arbeit der Ehrenamtlichen durch den Brand zerstört wurde. © Stephan Rape

Das sollten Sie wissen:

Das Wetter

Morgens überwiegt dichte Bewölkung, aber es bleibt trocken und die Temperatur liegt bei 13 Grad. Im weiteren Tagesverlauf ziehen Wolkenfelder durch bei Höchstwerten von 21 Grad.

Hier „blitzt“ der Kreis Borken

Schöppingen: Bürgerweg | Hauptstraße | L574

Raesfeld: Zum Michael | Silvesterstraße

Eine Änderung dieser Planung aus unvorhersehbaren organisatorischen oder örtlichen Gründen behält sich der Kreis vor. Die Redaktion übernimmt für die Angaben keine Gewähr.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt