Was Sie wissen müssen: Personal-Not wegen Corona und Rettungshund Monty

Der Tag kompakt

Die Gastronomie bekommt die Corona-Nachwehen zu spüren. Personal ist vielerorts Mangelware. Ein Problem, dass es auch in Heek gibt. Und: Neues von Rettungshund Monty.

Ahaus

, 01.09.2021, 04:00 Uhr / Lesedauer: 2 min
Silke Lanvermann betreibt mit ihrem Mann das Hotel am Markt und Restaurant M3 in Heek. Wegen Corona kämpfen sich in ihrem Betrieb mit akuter Personal-Not.

Silke Lanvermann betreibt mit ihrem Mann das Hotel am Markt und Restaurant M3 in Heek. Wegen Corona kämpfen sie in ihrem Betrieb mit akuter Personal-Not. © Till Goerke

Das sollten Sie wissen:

Die besten Tipps für Ihre Freizeit:

  • Haben Sie das Wochenende oder den freien Tag schon durchgeplant? Wenn nicht, empfehle ich Ihnen unsere Freizeittipps.

Das Wetter

Sieben Sonnenstunden: In Ahaus und Umgebung gibt es morgens noch mehr Wolken als Sonne und die Temperatur liegt bei 12°C. Am Mittag klart es auf und das Thermometer klettert auf 21°C. Abends ist es in Ahaus wolkenlos und die Temperaturen liegen zwischen 16 und 20 Grad. Das bleibt auch in der Nacht so bei einer Temperatur von 12°C. Mit Böen zwischen 11 und 12 km/h ist zu rechnen.

Hier „blitzt“ der Kreis Borken:

Borken: Coesfelder Straße | Jahnstraße

Gronau: Kohlingstraße

Rhede: Krechting

Für die Angaben übernimmt die Redaktion keine Gewähr.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt