Wettstreit am Grillrost

Alstätter Grillevent

Grillgenuss, der begeistert, tolle Atmosphäre und leckeres Essen waren Trumpf beim dritten Grill-Event, das Stefan Beckers, Thomas Busch, Friedhelm Hartmann, Ingo Terdues, Alfons ter Huurne vom Freibadverein (Grill-Team) sowie André Effing am Samstag im Alstätter Freibad ausrichteten und das Groß und Klein begeisterte.

ALSTÄTTE

von Von Angelika Hoof

, 12.06.2017, 15:55 Uhr / Lesedauer: 2 min
Die Wottelgriller aus Ottenstein belegten am Ende den dritten Platz.

Die Wottelgriller aus Ottenstein belegten am Ende den dritten Platz.

Von 14 bis 18 Uhr hatten die rund 1000 Besucher die Möglichkeit, die ausgefeilten, kulinarischen Gerichte vom Grill - von der Vorspeise bis zum Dessert - zu verkosten. Acht Grill-Teams aus Alstätte, Ottenstein, Lünten und Ahaus waren mit ihren extravaganten Kreationen ins Rennen gegangen, um dem Vorjahressieger, dem "Jameika Jerk Grill Team" aus Alstätte, den Wanderpokal streitig zu machen. Über den Sieg entschieden dabei die einzelnen Besucher, die drei Chips an ihre Favoriten verteilen konnten.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Mehr Fotos vom Grill-Event am Freibad

Bei allerbestem Grillwetter waren Tausende von Besuchern am Samstag beim Alstätter Grillevent dabei. Bei dem kulinarischen Wettbewerb belegten die Ottensteiner Wottelgriller den dritten Platz in der Wertung hinter der Alstätter Nachbarschaft „De Noabes“ auf Platz zwei und den den „Noabers BBQ“ aus Lünten auf Platz eins.
12.06.2017
/
Eindrücke vom Grill-Event am Freibad© Foto: Angelika Hoof
Eindrücke vom Grill-Event am Freibad© Foto: Angelika Hoof
Eindrücke vom Grill-Event am Freibad© Foto: Angelika Hoof
Eindrücke vom Grill-Event am Freibad© Foto: Angelika Hoof
Eindrücke vom Grill-Event am Freibad© Foto: Angelika Hoof
Eindrücke vom Grill-Event am Freibad© Foto: Angelika Hoof
Eindrücke vom Grill-Event am Freibad© Foto: Angelika Hoof
Eindrücke vom Grill-Event am Freibad© Foto: Angelika Hoof
Eindrücke vom Grill-Event am Freibad© Foto: Angelika Hoof
Eindrücke vom Grill-Event am Freibad© Foto: Angelika Hoof
Eindrücke vom Grill-Event am Freibad© Foto: Angelika Hoof
Eindrücke vom Grill-Event am Freibad© Foto: Angelika Hoof
Eindrücke vom Grill-Event am Freibad© Foto: Angelika Hoof
Eindrücke vom Grill-Event am Freibad© Foto: Angelika Hoof
Eindrücke vom Grill-Event am Freibad© Foto: Angelika Hoof
Eindrücke vom Grill-Event am Freibad© Foto: Angelika Hoof
Eindrücke vom Grill-Event am Freibad© Foto: Angelika Hoof
Eindrücke vom Grill-Event am Freibad© Foto: Angelika Hoof
Eindrücke vom Grill-Event am Freibad© Foto: Angelika Hoof
Eindrücke vom Grill-Event am Freibad© Foto: Angelika Hoof
Eindrücke vom Grill-Event am Freibad© Foto: Angelika Hoof
Eindrücke vom Grill-Event am Freibad© Foto: Angelika Hoof
Eindrücke vom Grill-Event am Freibad© Foto: Angelika Hoof
Eindrücke vom Grill-Event am Freibad© Foto: Angelika Hoof
Eindrücke vom Grill-Event am Freibad© Foto: Angelika Hoof
Eindrücke vom Grill-Event am Freibad© Foto: Angelika Hoof
Eindrücke vom Grill-Event am Freibad© Foto: Angelika Hoof
Eindrücke vom Grill-Event am Freibad© Foto: Angelika Hoof
Eindrücke vom Grill-Event am Freibad© Foto: Angelika Hoof
Eindrücke vom Grill-Event am Freibad© Foto: Angelika Hoof
Eindrücke vom Grill-Event am Freibad© Foto: Angelika Hoof
Eindrücke vom Grill-Event am Freibad© Foto: Angelika Hoof
Eindrücke vom Grill-Event am Freibad© Foto: Angelika Hoof
Eindrücke vom Grill-Event am Freibad© Foto: Angelika Hoof
Eindrücke vom Grill-Event am Freibad© Foto: Angelika Hoof
Eindrücke vom Grill-Event am Freibad© Foto: Angelika Hoof
Eindrücke vom Grill-Event am Freibad© Foto: Angelika Hoof
Eindrücke vom Grill-Event am Freibad© Foto: Angelika Hoof
Eindrücke vom Grill-Event am Freibad© Foto: Angelika Hoof
Eindrücke vom Grill-Event am Freibad© Foto: Angelika Hoof
Eindrücke vom Grill-Event am Freibad© Foto: Angelika Hoof
Eindrücke vom Grill-Event am Freibad© Foto: Angelika Hoof
Eindrücke vom Grill-Event am Freibad© Foto: Angelika Hoof
Eindrücke vom Grill-Event am Freibad© Foto: Angelika Hoof
Eindrücke vom Grill-Event am Freibad© Foto: Angelika Hoof
Eindrücke vom Grill-Event am Freibad© Foto: Angelika Hoof
Eindrücke vom Grill-Event am Freibad© Foto: Angelika Hoof
Eindrücke vom Grill-Event am Freibad© Foto: Angelika Hoof
Eindrücke vom Grill-Event am Freibad© Foto: Angelika Hoof
Eindrücke vom Grill-Event am Freibad© Foto: Angelika Hoof
Eindrücke vom Grill-Event am Freibad© Foto: Angelika Hoof
Eindrücke vom Grill-Event am Freibad© Foto: Angelika Hoof
Eindrücke vom Grill-Event am Freibad© Foto: Angelika Hoof
Eindrücke vom Grill-Event am Freibad© Foto: Angelika Hoof
Eindrücke vom Grill-Event am Freibad© Foto: Angelika Hoof
Schlagworte

 

Die Grillkohle glühte und die Smoker rauchten bereits vor sich hin, als die ersten Besucher kurz nach 14 Uhr die Wiese im Alstätter Freibad betraten. Wer allerdings Würstchen, Hamburger, Spieße und Co. auf den unterschiedlichen Grills vermutete, wurde rasch eines Besseren belehrt.

"Grillen ist unser Hobby"

"Grillen ist unser Hobby", bekannten Armin Terhalle, Niklas Boll, Jannik Boing und Sascha Piel von den Ottensteiner Fire Fighters, die mit einem Plastikfeuerwehrhelm auf dem Kopf ihre eigene Kreation "Hähnchen-Wraps mit einer Aprikose-Curry-Sauce" an die Gäste brachten.

"Aus diesem Grund haben wir fleißig die Grillbücher gewälzt und uns für dieses Event etwas Besonderes ausgedacht", so die Jungs von der Freiwilligen Feuerwehr Ottenstein. Für die Zubereitung eines Hauptgerichts mit Nachtisch hatten sich die "Wottelgriller" Silke Effing, Thomas Uhling, Alexandra und Joachim Becker aus Ottenstein entschieden, die mit einem Bacon Bomb Burger und Marshmallow-Sandwich überzeugten.

Drei Generationen

Drei Generationen, eine Leidenschaft - das gilt für das "Vater-Sohn-Team", bestehend aus Tom, Thorsten und Heinz Elpers. Mit einem von Heinz Elpers selbst gebauten Smoker und einem "Gesmokten Schweinebraten mit klassischem Kartoffelsalat" starteten die drei Ottensteiner in den Wettstreit um das beste Grill-Team. "Nach fünf Stunden sind die zwölf Kilogramm Schweinebraten mittlerweile im Smoker und richtig zart", sagte Thorsten Elpers, der nicht lange auf Kundschaft zu warten brauchte.

Gleich vier Fliegen mit einer Klatsche schlug die Nachbarschaft "De Noabes" aus Alstätte, die verschiedene Lollipops auf einem Brett zum Probieren anboten. Mit einer gedrehten Kartoffelspirale, einem Gemüsespieß, Bauchspeck und Chevapchichi am Stiel war für jeden Geschmack etwas dabei. "Für die Rezepte ist unser Hobbygriller Friedhelm Hartmann verantwortlich, der solange testet, bis es allen schmeckt", betonte Thomas Maas.

Feuerwehrrolle

Mit einer interessanten Kombination überraschten "Uwis BBQ": einer Mischung aus süßem Vanilleeis und Sahne in einem Donut mit einer Scheibe karamellisiertem Speck und Erdnüssen obendrauf. Daniel Beckers, Marc Bender, Jannik Terbrack (alle aus Alstätte), Arne Vennhoff und Jost Remus (aus Ahaus), zogen mit ihrer raffinierten Idee und viel Enthusiasmus die Aufmerksamkeit auf sich.

Das "Grillteam Hilgert" dagegen wusste mit einer Alstätter Feuerwehrrolle zu begeistern. "Wir haben lange mit den Aktiven der Alstätter Feuerwehr trainiert, bis der mit einer Käsecreme gefüllte Nackenbraten auf Toast mit Erdbeeren in Süßweinsauce für gut befunden wurde", berichteten Frank Vaupel (Ottenstein) und sein Freund Frank Tenhumberg (Alstätte), die sage und schreibe 40 Kilogramm Fleisch zum Verzehr vorbereitet hatten.

Strahlende Sieger

Groß war nach der Auszählung um 18 Uhr die Freude bei den „Noabers BBQ“ aus Lünten, die sich den Gesamtsieg sicherten und nun im Herbst an der nächsten Alstätter Gourmetmeile teilnehmen dürfen. Rang zwei belegte die Alstätter Nachbarschaft „De Noabes“ und auf dem dritten Platz landeten die „Wottelgriller“ aus Ottenstein.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt