Wüllener Ortsdurchfahrt unter Wasser

Nach Starkregen

Nicht jeder Autofahrer hatte die Situation sofort im Blick: Die Ortsdurchfahrt in Wüllen stand Freitagvormittag nach dem Gewitter mit Starkregen auf ganzer Breite unter Wasser. Ein Ausweichen war nicht möglich – da half nur angepasste Fahrweise oder sich mit einem beherzten Sprung rechtzeitig in Sicherheit zu bringen.

AHAUS

22.07.2016, 12:46 Uhr / Lesedauer: 1 min
Wüllener Ortsdurchfahrt unter Wasser

Land unter auf der Stadtlohner Straße in Wüllen zwischen Vissingkamp und Spieker.

Ansonsten zeigte sich die Situation im Raum Ahaus nach den Regengüssen entspannt. Größere Auswirkungen oder Schäden sind bisher nicht bekannt geworden.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt