Zehnjähriger Junge nach Unfall gesucht

Zusammenstoß

Nach einem Zusammenstoß auf der Kreuzung Arnoldstraße/Wessumer Straße wird einer der Unfallbeteiligten gesucht. Ein etwa zehn Jahre alter Junge, war von einem Auto erfasst worden, fuhr aber weiter.

AHAUS

30.08.2017, 14:43 Uhr / Lesedauer: 1 min
Zehnjähriger Junge nach Unfall gesucht

Am Dienstag kam es gegen 16.40 Uhr an der Kreuzung Arnoldstraße/Wessumer Straße zu einem Verkehrsunfall, an dem ein 50 Jahre alter Autofahrer und ein etwa zehn Jahre alter Junge auf einem Fahrrad beteiligt waren.

Der Autofahrer war nach rechts auf die Wessumer Straße abgebogen, wobei er mit seinem Wagen den Jungen erfasste, der die Wessumer Straße bei grüner Ampel überqueren wollte.

Eltern sollen sich melden

Der Junge, der einen gelben Helm trug, konnte einen Sturz verhindern und setzte sofort seine Fahrt fort. Ob er der Junge den Zusammenstoß unverletzt überstand, ist nicht bekannt. Der 50-Jährige gab den Vorfall bei der Polizei zu Protokoll.

Der Junge beziehungsweise dessen Eltern werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat in Ahaus, Tel. (02561) 92 60 zu melden.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt