Philipp Kaczmarek ist Vorsitzender der Jusos im Kreis Unna. © Archiv/Marcel Drawe
Briefkopf-Affäre

Ärger über Rüdiger Weiß: „Von so jemandem möchte ich mich nicht vertreten lassen“

Der Ärger über das Verhalten des Landtagsabgeordneten Rüdiger Weiß (SPD) in der Briefkopf-Affäre ist groß. Der Parteinachwuchs fordert unverhohlen Weiß‘ Rücktritt.

Die Briefkopf-Affäre des Landtagsabgeordneten Rüdiger Weiß (SPD) aus Bergkamen hat seit ihrem Bekanntwerden am vergangenen Donnerstag viele Reaktionen ausgelöst. Von einem irreparablen Vertrauensverlust sprechen nicht nur entsetzte Wählerinnen und Wähler in Leserbriefen und sozialen Netzwerken, sondern auch einstige Parteifreunde.

Juso-Chef: „So viele Rosen können Sie gar nicht züchten“

Parteichef Oliver Kaczmarek: „Meine Einschätzung hat sich bestätigt“

Über den Autor
Redaktionsleiter
Jahrgang 1982. Aufgewachsen im Münsterland. Nach dem Politik-Studium in Münster über Dortmund ins schöne Holzwickede. Verheiratet, Familienvater. Seit über 20 Jahren Journalist, seit über zehn Jahren beim Hellweger. Mag das Ruhrgebiet, Currywurst und gut gemachte Nachrichten – digital und gedruckt.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.