Dass ein 34-jähriger Mann wieder in Haft ist und in einer JVA hinter Schloss und Riegel sitzt, hat er seiner eigenen Ungeduld zu verdanken. © dpa
Paketboten überfallen

SEK-Festnahme in Bergkamen: Entführer (34) kam nach Abschiebung zurück

Ein SEK der Polizei nimmt am Mittwoch in Bergkamen einen Mann fest, gegen den ein Haftbefehl wegen erpresserischen Menschenraubs vorliegt. Der Fluch der bösen Tat holte ihn wieder ein.

Der Mann, der am Mittwochabend in Bergkamen von einem Spezialeinsatzkommando festgenommen wurde, sitzt wieder in Haft. „Der Fluch der bösen Tat holte ihn letztlich wieder ein“, sagt Oberstaatsanwalt Paul Jansen, stellvertretender Pressedezernent der Staatsanwaltschaft Bochum, dazu.

Auslieferungsfahrer überfallen

Teil der Strafe in der JVA verbüßt

Erneute Abschiebung unklar

Über die Autorin
Freie Mitarbeiterin
Jahrgang 1979, aufgewachsen und wohnhaft in Bergkamen. Magister-Studium in Münster in Soziologie, Wirtschaftspolitik und Öffentlichem Recht. Erste Sporen seit 1996 als Schülerpraktikantin und dann Schüler-Freie in der Redaktion Bergkamen verdient. Volontariat und Redakteursstellen im Sauerland sowie Oldenburger Münsterland. Seit zehn Jahren zurück in der Heimat und seit Mai 2022 fest beim Hellweger angestellt.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.