Filiale der Volksbank Kamen-Werne am Stadtmarkt in Bergkamen: Die Bank will früher oder später Negativzinsen für sehr hohe sogenannte Sichtguthaben erheben.
Filiale der Volksbank Kamen-Werne am Stadtmarkt in Bergkamen: Die Bank will früher oder später Negativzinsen für sehr hohe sogenannte Sichtguthaben erheben. © Michael Dörlemann
Banken

Volksbank Kamen-Werne und Sparkasse Bergkamen-Bönen drohen mit Negativzinsen

Privatkunden der Volksbank Kamen-Werne und der Sparkasse Bergkamen-Bönen droht die Einführung von Negativzinsen auf ihre Guthaben. Die Belastung dürfte aber nur gut betuchte Kunden treffen.

So paradox es klingt: Die Guthaben, die Kunden auf ihren Konten haben, werden für Banken und Sparkassen zu einem Problem. Sie kosten sie richtig viel Geld. Die Sparkasse Bergkamen-Bönen und die Volksbank Kamen-Werne denken deshalb ebenso wie andere Sparkassen und Volksbanken in der Region über Negativzinsen für Guthaben nach, sogenannte „Sichteinlagen“.

Banken müssen selbst „Verwahrentgelt“ an die EZB zahlen

Freibetrag soll „normale“ Kunden von der Belastung ausschließen

Über den Autor
Redakteur
Geboren 1960 im Münsterland. Nach dem Raumplanungsstudium gleich in den Journalismus. Mag Laufen, Lesen, Fußball und den BVB ganz besonders. An den Bergkamenern liebt er ihre Offenheit. Die Stadt ist spannend, weil sie sich im Strukturwandel ganz neu erfinden muss und sich viel mehr ändert als in anderen Städten.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.