Anzeige


Testspiel soll helfen, den Rhythmus zu finden

Bänderriss bei Vaszari

Zwischen dem nervenaufreibenden Saisonauftakt in Nellingen (28:27) und dem ersten Heimspiel am kommenden Samstag gegen die HSG Bensheim/Auerbach streuen die Bundesliga-Handballerinnen von Borussia Dortmund noch ein Testspiel ein. Fehlen wird dabei Virag Vaszari.

DORTMUND

, 13.09.2017, 12:50 Uhr / Lesedauer: 1 min
Testspiel soll helfen, den Rhythmus zu finden

Virag Vaszari wird dem BVB mehrere Wochen fehlen.

Am Mittwochabend geht es um 19 Uhr in der Halle Wellinghofen gegen die Nationalmannschaft aus Südkorea. Und das aus gutem Grund, wie BVB-Trainerin Ildiko Barna sagt: „Südkorea spielt eine ähnliche 3-2-1-Deckung wie Bensheim, daher ist diese Partie eine sehr gute Vorbereitung auf unser Spiel gegen die HSG.“

Die Asiatinnen gastieren seit Sonntag für zehn Tage in Deutschland, um mehrere Testspiele – unter anderem gegen Dortmunds Liga-Konkurrenten Bayer Leverkusen – zu bestreiten. Bei der anstehenden Weltmeisterschaft (1. bis 17. Dezember) in Deutschland ist die südkoreanische Nationalmannschaft auch Gruppengegner der DHB-Auswahl. „Für unsere Nationalspielerinnen ist das auch vor diesem Hintergrund ein guter Test, um ihre Spielweise besser kennenzulernen“, so Barna.

Mansson kehrt zurück
Nadja Mansson kehrt nach ihrer Babypause in die deutsche Nationalmannschaft zurück. Bundestrainer Michael Biegler berief die Rückraumspielerin des BVB in den 18er Kader für die Qualifikationsspiele zur EHF Euro 2018 in Frankreich gegen Litauen und die Türkei Ende September. Neben Mansson wurden Clara Woltering und Svenja Huber nominiert.

Doch für die BVB-Trainerin zählt in erster Linie ihre eigene Mannschaft. Und die will gegen Aufsteiger Bensheim/Auerbach am Wochenende den nächsten Sieg einfahren. „Das Spiel gegen Südkorea hilft uns dabei auch, unseren Rhythmus weiter zu finden.“ Zudem sollen die ungewohnten Schwächen im Abwehrverbund gegen Nellingen im Training aufgearbeitet werden. „Wir waren immer einen Schritt zu spät. Da müssen wir in Zukunft wieder konsequenter rangehen“, so Barna.

Müller legt Pause ein

Fehlen wird der Borussia gegen Bensheim definitiv Virag Vaszari. Wie der Verein bekannt gab, hat sich die 31 Jahre alte Linksaußen im Spiel in Nellingen das linke Außenband gerissen und wird mehrere Wochen fehlen. Auch Anne Müller muss in dieser Woche kürzertreten. Eine Erkältung zwingt die Kreisläuferin zu einer Zwangspause. Ihr Einsatz am Samstag soll aber nicht gefährdet sein.

Lesen Sie jetzt