Seit 100 Tagen BVB-Chefcoach: Edin Terzic. © imago images/Kirchner-Media
Borussia Dortmund

100 Tage BVB-Chefcoach Edin Terzic: Hat sich der Mut ausgezahlt?

Edin Terzic ist seit 100 Tagen im Amt als Cheftrainer von Borussia Dortmund. Ohne Chef-Erfahrung musste er sich sofort mit allen sportlichen Lebenslagen auseinandersetzen. Eine Zwischenbilanz.

Seit 100 Tagen steht Edin Terzic (38) beim BVB in der Verantwortung: Vom Co-Trainer ohne jegliche Chef-Erfahrung zum schwarzgelben Frontmann in allen sportlichen Lebenslagen. Hat sich der Mut bei seiner Berufung ausgezahlt? Eine Zwischenbilanz:

100 Tage Cheftrainer von Borussia Dortmund: Plötzlich kannte ganz Europa Edin Terzic

Trotz Rückschlag: Unter Terzic hat sich beim BVB viel zum Guten gewendet

BVB-Coach Edin Terzic: Der loyale Zuarbeiter mit der Faust in der Tasche

Edin Terzic tauscht sich regelmäßig mit BVB-Abwehrchef Mats Hummels aus

Terzic genießt beim BVB von Beginn an großes Vertrauen

Edin Terzic: Der freundliche BVB-Coach mit dem harten Kern

Edin Terzic pflegt einen aggressiveren Spielstil beim BVB

Der BVB unter Chefcoach Edin Terzic: Plötzlich wieder Vollgas in Dortmund

Terzic sieht sich als Unterstützer der BVB-Profis

Edin Terzic wäre auch als Co-Trainer beim BVB glücklich

Über den Autor
Redakteur
Jahrgang 1980, liebt Sport und lebt (meistens) sportlich. Erste journalistische Gehversuche mit 15. Einser-Diplom in Sportwissenschaft an der Universität Hamburg (2006). Heinz-Kühn-Stipendiat. Seit 2007 bei Lensing Media tätig. Seit 2012 BVB-Reporter.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.