1:2-Niederlage in Düsseldorf

A-Junioren-Bundesliga

DÜSSELDORF Borussia Dortmunds A-Junioren haben die große Chance, sich in der Spitzengruppe der Bundesliga neben dem VfL Bochum und Bayer Leverkusen zu behaupten, am Mittwochabend nicht genutzt. Bei Fortuna Düsseldorf kassierte das Team eine 1:2-Niederlage.

02.12.2009, 21:43 Uhr / Lesedauer: 1 min
Samstag 31.08.2013, 3. Liga, Saison 2013/14 - 6. Spieltag im Stadion an der Gellertstraße Chemnitz, Chemnitzer FC - BVB Borussia Dortmund II, Zlatan Alomerovic (Torwart BVB II)

Samstag 31.08.2013, 3. Liga, Saison 2013/14 - 6. Spieltag im Stadion an der Gellertstraße Chemnitz, Chemnitzer FC - BVB Borussia Dortmund II, Zlatan Alomerovic (Torwart BVB II)

In der Pause stellte Hyballa von einer 4-3-3-Grundordnung auf ein 4-4-2 um, musste aber weiterhin einen Mangel an Tempo und ein Übermaß an Zaghaftigkeit beklagen. In der 81. Minute kam der BVB gegen defensiv disziplinierten Fortunen dennoch zum Ausgleich: Düsseldorfs Torhüter patzte, den „Rebound“ drückte Volkan Ekici über die Torlinie – 1:1. Nur zwei Minuten später machte sich der BVB das Leben aber wieder selbst schwer – und wurde bestraft. Nach einem eigenen Freistoß orientierten sich die Borussen nur in die Tiefe und griffen den Ballführenden nicht an. Düsseldorf bestrafte das Fehlverhalten mit dem Tor zum 2:1. „Wir sind ausgekontert worden“, schimpfte Hyballa.  

Alomerovic - Senci, Sehrbrock, Hornschuh, Hermes (60. Serrone), Benatelli (80. Baus) - Ekici, Paurevic, Huschka - Stiepermann, El Hossaini

1:0 (30.), 1:1 Ekici (81.), 2:1 (83.)

Der RN-BVB-Podcast

Der BVB-Podcast der Ruhr Nachrichten - einmal in der Woche Experten-Talk zum BVB. Jetzt hier, bei Spotify oder bei Apple Podcasts hören.

BVB-Newsletter

Täglich um 18 Uhr berichtet unser Team über die wichtigsten schwarzgelben Neuigkeiten des Tages.

Lesen Sie jetzt