28 Spieler an Bord - Fragezeichen hinter Sahin

BVB-Personal in Bad Ragaz

BVB-Trainer Thomas Tuchel hat ein 28-köpfiges Aufgebot ins Trainingslager nach Bad Ragaz mitgenommen. Zum Tross der Profis sind Keeper Hendrik Bonmann und Pascal Stenzel aus der U23 der Borussia hinzugestoßen.

BAD RAGAZ

, 19.07.2015, 18:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Nuri Sahin ist mit der Borussia in die Schweiz geflogen, wird auf der Sportanlage "Ri-Au" aber nicht mit dem Team trainieren. Stattdessen wird der türkische Nationalspieler, der seit Monaten aufgrund einer Sehnenansatzentzündung im Adduktorenbereich pausieren muss, in Bad Ragaz sein Reha-Programm fortsetzen. Wann er wieder ins Mannschaftstraining einsteigen kann, ist aktuell noch nicht absehbar.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Der BVB auf dem Weg nach Bad Ragaz

Der BVB auf dem Weg ins Trainingslager nach Bad Ragaz. Hier gibt's die Bilder vom Flughafen Dortmund.
19.07.2015
/
Schlagworte Borussia Dortmund, BVB

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Ankunft des BVB in Bad Ragaz

Bilder der BVB-Ankunft in Bad Ragaz.
19.07.2015
/
Schlagworte Borussia Dortmund, BVB

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Erste BVB-Trainingseinheit in Bad Ragaz

Bilder der ersten BVB-Trainingseinheit in Bad Ragaz.
19.07.2015
/
Schlagworte Borussia Dortmund, BVB

Wesentlich besser läuft es für Adrian Ramos, Kevin Großkreutz und Oliver Kirch. Das Trio wird in der Schweiz am Teamtraining teilnehmen. Vor allem beim Kolumbianer Ramos kommt das überraschend, ursprünglich war sein Comeback nach seiner schweren Knöchelverletzung erst für den August eingeplant.

SCHMELZER WECKT INTERESSE
BVB-Linksverteidiger Marcel Schmelzer soll nach einem Bericht der italienischen Sport- Zeitung "Gazzetta dello Sport" das Interesse des AS Rom geweckt haben. Der 27-Jährige steht bei den Schwarzgelben noch bis 2017 unter Vertrag - und wird in diesem Sommer nach Informationen dieser Redaktion nicht wechseln.

Lesen Sie jetzt