Anzeige


500 Fans empfangen BVB-Tross am Flughafen Tokio

Asienreise

Die Mannschaft von Borussia Dortmund ist nach einem zwölfstündigen Flug am Freitagmittag in Tokio gelandet und von 500 Fans am Flughafen begeistert empfangen worden. Für einige Spieler standen direkt die ersten PR-Termine auf dem Programm.

TOKIO

, 14.07.2017, 09:40 Uhr / Lesedauer: 1 min
Erik Durm mit den japanischen BVB-Fans am Flughafen in Tokio.

Erik Durm mit den japanischen BVB-Fans am Flughafen in Tokio.

So trafen Ömer Toprak und Roman Weidenfeller in einem Store von BVB-Ausrüster Puma auf 200 enthusiastische Anhänger. Mario Götze, Andre Schürrle und Alexander Isak präsentierten an anderer Stelle den DFB-Pokal.

Jetzt lesen

Am Abend (Ortszeit = MESZ plus sieben Stunden) stehen eine Pressekonferenz mit Trainer Peter Bosz und anschließend eine Trainingseinheit an. Am Samstag (12.10 Uhr deutscher Zeit) trifft der BVB im Saitama-Stadion auf die Urawa Red Diamonds. Die Partie ist mit mehr als 60.000 Zuschauern ausverkauft.

 

 

First thing to do in Tokyo....meet some fans ???? @alex_isak @gotzemario

Ein Beitrag geteilt von Andre Schürrle (@andreschuerrle) am 13. Jul 2017 um 23:06 Uhr

Der RN-BVB-Podcast

Der BVB-Podcast der Ruhr Nachrichten - einmal in der Woche Experten-Talk zum BVB. Jetzt hier, bei Spotify oder bei Apple Podcasts hören.

BVB-Newsletter

Täglich um 18 Uhr berichtet unser Team über die wichtigsten schwarzgelben Neuigkeiten des Tages.

Lesen Sie jetzt