Aubameyang hat jetzt sein eigenes Musikvideo

BVB-Torjäger

35 Tore in 40 Pflichtspielen - Pierre-Emerick Aubameyang hat einen großen Anteil daran, dass Borussia Dortmund bislang eine der besten Spielzeiten der Vereinsgeschichte auf den Rasen zaubert. Der französische Rapper Ghost St. hat dem Gabuner jetzt ein Lied gewidmet. Der Titel: "Aubameyang". Im offiziellen Video ist neben "Auba" auch ein weiterer BVB-Spieler zu sehen.

DORTMUND

, 27.03.2016, 13:47 Uhr / Lesedauer: 1 min
Pierre-Emerick Aubameyang und Marco Reus im Musikvideo des Rappers Ghost St.

Pierre-Emerick Aubameyang und Marco Reus im Musikvideo des Rappers Ghost St.

Auch Marco Reus in einigen Szenen des Videos zu sehen, welches zu großen Teilen in Dortmund gedreht wurde.  

 

#Repost @iamghoststpatrick ??? https://youtu.be/ksrFuIY5m4k MY video is out now aubame @marcinho11 #aubameyang #africajungle #ghost #ghostst @pinkybeachmykonos @acquadortmund.mint

Ein von Aubameyang (@aubameyang97) gepostetes Video am 26. Mär 2016 um 13:48 Uhr

 

HIINWEIS: , kann in Deutschland aber aufgrund von GEMA-Bestimmungen nicht abgespielt werden.

 

Der RN-BVB-Podcast

Der BVB-Podcast der Ruhr Nachrichten - einmal in der Woche Experten-Talk zum BVB. Jetzt hier, bei Spotify oder bei Apple Podcasts hören.

BVB-Newsletter

Täglich um 18 Uhr berichtet unser Team über die wichtigsten schwarzgelben Neuigkeiten des Tages.

Lesen Sie jetzt