Bei Peter Bosz ist derzeit jeder BVB-Griff ein Treffer

Dominanz und Spielfreude

Bei Borussia Dortmund stören auch viele Wechsel nicht Dominanz und Spielfreude. Was BVB-Trainer Peter Bosz gerade auch anfasst: Es klappt alles. Das Spielsystem sticht, und noch hat kein Gegner ein Gegenmittel gefunden. Verblüffend ist obendrein, dass Bosz von keinem seiner Spieler enttäuscht wird.

DORTMUND

, 25.09.2017, 07:00 Uhr / Lesedauer: 2 min
Bei Peter Bosz ist derzeit jeder BVB-Griff ein Treffer

Was BVB-Trainer Peter Bosz gerade auch anfasst: Es klappt alles.

Ohne genauer hinzusehen langte Peter Bosz in die Tüte in seiner linken Hand. Zielsicher fingerte er von dort eine Nuss nach der anderen aus der Packung und schob sie sich genüsslich in den Mund. Jeder Griff ein Treffer, spielerisch. Es wäre ihm auch mit verbundenen Augen gelungen. Was der neue BVB-Trainer gerade auch anfasst: Es klappt alles.

Fünf Änderungen in der Startelf

Zwei Stunden zuvor hatte der Niederländer noch für Stirnrunzeln gesorgt. Gleich fünf Änderungen in der Startelf nahm Bosz vor, um 70 Stunden nach dem 3:0 in Hamburg eine frische Mannschaft aufs Feld zu schicken. Eine Mannschaft allerdings, die so noch nicht zusammengespielt hatte. Bei der man sich fragen durfte, ob das flüssige Kombinations- und Positionsspiel sowie das kollektive Vorwärtsverteidigen sofort reibungslos funktionieren würden. Als Bosz sich später die Nüsschen gönnte, hatten alle begriffen: Der Trainer hatte richtig gelegen, wieder einmal. Es scheint, als könne er die Startelf würfeln.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Bundesliga, 6. Spieltag: BVB - Borussia M'gladbach 6:1 (3:0)

Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach.
23.09.2017
/
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach.© Foto: Kirchner/Tim Rehbein/David Inderlied
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach.© Foto: Kirchner/Tim Rehbein/David Inderlied
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach.© Foto: Kirchner/Tim Rehbein/David Inderlied
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach.© Foto: Kirchner/Tim Rehbein/David Inderlied
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach.© Foto: Kirchner/Tim Rehbein/David Inderlied
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach.© Foto: Kirchner/Tim Rehbein/David Inderlied
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach.© Foto: Kirchner/Tim Rehbein/David Inderlied
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach.© Foto: Kirchner/Tim Rehbein/David Inderlied
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach.© Foto: Kirchner/Tim Rehbein/David Inderlied
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach.© Foto: Kirchner/Tim Rehbein/David Inderlied
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach.© Foto: Kirchner/Tim Rehbein/David Inderlied
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach.© Foto: Kirchner/Tim Rehbein/David Inderlied
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach.© Foto: Kirchner/Tim Rehbein/David Inderlied
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach.© Foto: Kirchner/Tim Rehbein/David Inderlied
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach.© Foto: dpa
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach.© Foto: dpa
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach.© Foto: dpa
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach.© Foto: dpa
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach.© Foto: dpa
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach.© Foto: dpa
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach.© Foto: dpa
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach.© Foto: dpa
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach.© Foto: dpa
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach.© Foto: dpa
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach.© Foto: dpa
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach.© Foto: Kirchner/David Inderlied/Marco Steinbrenner
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach.© Foto: dpa
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach.© Foto: Kirchner/David Inderlied/Marco Steinbrenner
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach.© Foto: Kirchner/David Inderlied/Marco Steinbrenner
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach.© Foto: dpa
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach.© Foto: Kirchner/David Inderlied/Marco Steinbrenner
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach.© Foto: dpa
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach.© Foto: Kirchner/David Inderlied/Marco Steinbrenner
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach.© Foto: Kirchner/David Inderlied/Marco Steinbrenner
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach.© Foto: Kirchner/David Inderlied/Marco Steinbrenner
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach.© Foto: Kirchner/David Inderlied/Marco Steinbrenner
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach.© Foto: dpa
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach.© Foto: dpa
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach.© Foto: Kirchner/David Inderlied/Marco Steinbrenner
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach.© Foto: Kirchner/David Inderlied/Marco Steinbrenner
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach.© Foto: Kirchner/David Inderlied/Marco Steinbrenner
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach.© Foto: Kirchner/David Inderlied/Marco Steinbrenner
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach.© Foto: dpa
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach.© Foto: dpa
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach.© Foto: dpa
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach.© Foto: dpa
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach.© Foto: dpa
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach.© Foto: dpa
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach.© Foto: dpa

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

BVB-Training in Brackel am 24. September

Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 24. September.
24.09.2017
/
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 24. September.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 24. September.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 24. September.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 24. September.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 24. September.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 24. September.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 24. September.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 24. September.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 24. September.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 24. September.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 24. September.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 24. September.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 24. September.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 24. September.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 24. September.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 24. September.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 24. September.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 24. September.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 24. September.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 24. September.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 24. September.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 24. September.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 24. September.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 24. September.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 24. September.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 24. September.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 24. September.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 24. September.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 24. September.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 24. September.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 24. September.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 24. September.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 24. September.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 24. September.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 24. September.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 24. September.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 24. September.© Foto: Groeger
Schlagworte BVB , Borussia Dortmund

„Wir sind auf einem guten Niveau. Wir versuchen, die Philosophie des Trainers umzusetzen, und das klappt sehr, sehr gut“, sagte Mario Götze, der nach einwöchiger Pause wegen seiner Gesichtsverletzung wieder auftrumpfte. Das Spielsystem sticht, und noch hat kein Gegner ein Gegenmittel gefunden.

"Sie haben das überragend gemacht"

Verblüffend ist obendrein, dass Bosz von keinem seiner Spieler enttäuscht wird. Eher im Gegenteil: Die sechs Spieler für die Positionen im Mittelfeld und im Angriff auszuwählen dürfte dem Trainer maximal schwerfallen, weil sich alle Kandidaten aufdrängen. „Alle vorne spielen auf höchstem Niveau. Egal, wer da spielt. Sie haben das überragend gemacht in den letzten Wochen“, lobte Sportdirektor Michael Zorc für seine Verhältnisse nahezu euphorisch.

 

Das Prädikat „besonders ausgeglichen“ gilt nicht nur für den Sturm, sondern genauso in der Zentrale. Drei Hamburg-Sieger raus, drei andere rein - kein Problem. „Vorne und auch im Mittelfeld haben wir fast eine Doppelbesetzung. Mit Sahin/Weigl auf der Sechs, Castro/Dahoud auf der Acht, Kagawa/Götze auf der Zehn. Da haben wir wenig Qualitätsverlust, wenn dann mal gewechselt wird“, sagt Zorc.

Schnelle Bestätigung

Das sei eine schnelle Bestätigung für die Tiefe im Team, die sich die Kaderplaner im Sommer erhofft hatten. Wohlgemerkt, es fehlen aktuell sogar noch Akteure wie Marco Reus, Raphael Guerreiro oder Andre Schürrle für diese Positionen, wo lediglich Alexander Isak und Jadon Sancho in ihrem Leistungsvermögen etwas im Rückstand sind. „Wir haben jede Menge guter Spieler“, betonte Christian Pulisic. „Wir wissen, dass jeder, der auf dem Feld steht, seine Sache gut machen wird. Das zählt.“ Mit entsprechend breiter Brust kickt es sich leichter, er habe gerade „viel Spaß“.  

Hier gibt es weitere Impressionen des #BVB-Trainings am Sonntag. (Video: @RN_Florian) pic.twitter.com/GyhAq3LHcP

— Ruhr Nachrichten BVB (@RNBVB)

Sein Team habe „sehr viel Selbstvertrauen, sehr viel Vertrauen ins System“, bestätigte Julian Weigl. Nach sechs Spieltagen verbreitet sich diese Einschätzung auch in der Liga immer weiter. „Borussia Dortmund war eine Klasse besser“, sagte Gladbachs Trainer Dieter Hecking. Bosz griff danach zu seinen Nüssen.

Lesen Sie jetzt