Bester Nachwuchsspieler Afrikas: Große Ehre für BVB-Allrounder Achraf Hakimi

Borussia Dortmund

Große Ehre für Achraf Hakimi! Der BVB-Allrounder ist erneut als bester Nachwuchsspieler Afrikas ausgezeichnet worden. Es ist die zweite Ehrung binnen weniger Tage.

Marbella

, 07.01.2020, 21:33 Uhr / Lesedauer: 1 min
Bester Nachwuchsspieler Afrikas: Große Ehre für BVB-Allrounder Achraf Hakimi

Erhielt die zweite Auszeichnung binnen weniger Tage: Achraf Hakimi (l.). © imago/Xinhua

Der 21-jährige Marokkaner nahm die Trophäe am Dienstagabend in Hurghada persönlich entgegen. Borussia Dortmund hatte ihn extra freigestellt. Zur Auswahl standen neben Hakimi die Nigerianer Samuel Chukwueze (FC Villarreal) und Victor Osimhen (OSC Lille). Bei den „Männern“ gewann Sadio Mane vom FC Liverpool.

Hakimi: „Ich bin sehr stolz auf diese Trophäe“

Den feinen Anzug musste Hakimi zum zweiten Mal in kurzer Zeit aus dem Schrank holen: Erst Ende Dezember war er als bester arabischer Nachwuchsspieler des Jahres geehrt worden. „Ich bin sehr stolz auf diese Trophäe“ sagte er dazu in Dubai.

Die Frage, die die BVB-Fans am meisten interessiert, kann Hakimi weiterhin nicht konkret beantworten. Wie es im Sommer mit ihm weitergeht, wenn die Leihe von Real Madrid nach zwei Jahren endet? „Keine Ahnung, ich weiß es wirklich nicht. Ich bleibe entspannt und genieße die Zeit in Dortmund.“

Lesen Sie jetzt