Bosz: "Sehe großen Unterschied zum Hannover-Spiel"

Das BVB-Interview

Der BVB bleibt in der laufenden Champions-League-Saison weiter sieglos. Nach dem zweiten Unentschieden gegen Nikosia redet Trainer Bosz das Ergebnis nicht schön, sieht aber trotzdem Fortschritte bei seiner Mannschaft.

DORTMUND

, 02.11.2017 / Lesedauer: 3 min
Bosz: "Sehe großen Unterschied zum Hannover-Spiel"

Peter Bosz sah gegen Nikosia einen enttäuschenden Auftritt seiner Mannschaft. © dpa



Warum hat es gegen Nikosia erneut nicht mit einem Sieg geklappt?

Wir müssen zu Hause gegen Nikosia gewinnen. Ganz einfach. Aber wir haben unsere Torchancen nicht genutzt und APOEL hat direkt ein Tor geschossen, als sie das erste Mal so richtig vor unser Tor gekommen sind. Wenn man die letzten Spiele nicht gewonnen hat, dann macht so etwas auch was mit dem Selbstvertrauen der Spieler. Das hat man heute auch gesehen nach dem Tor. Die Jungs waren sehr enttäuscht, das kann ich auch verstehen, aber man muss weiter machen. Wir hatten später dann noch genug Chancen, aber wir haben sie nicht verwandelt.



Das hört sich so an, als gingen Sie mit der Mannschaft nicht so hart ins Gericht wie am Samstag in Hannover. Versuchen Sie es jetzt auf die sanftere Tour?

Nein. Ich habe gerade gesagt, dass wir zu Hause gegen Nikosia gewinnen müssen. Das haben wir nicht getan. Und das ist schlecht. Aber ich sehe einen großen Unterschied zum Hannover-Spiel. Die Spieler haben bis zum Schluss gekämpft. Die Räume, die wir gegen Hannover offenbart und angeboten haben, waren heute nicht so vorhanden. Trotzdem ist auch dieses Resultat enttäuschend.


Viele Spieler wirken verunsichert. Wie kommt das bei Ihnen an und was kann man als Trainer dagegen unternehmen?

Es ist mein Job, den Spielern das Selbstvertrauen zurückzugeben. Am einfachsten ist es, wenn man mal gewinnt. Die beste Medizin ist das Gewinnen. Wir versuchen hart zu arbeiten. Auch im Training. Wir müssen weitermachen. Das habe ich den Spielern auch eben in der Kabine gesagt. Es hilft nicht, die Köpfe hängenzulassen. Der Kopf muss hoch. Und weitermachen. Es ist das Einzige, was wir tun müssen.

Wie groß ist die Sorge, dass Sie innerhalb von wenigen Wochen die Saisonziele schon aus den Augen verlieren könnten?

Es ist schon sehr schnell gegangen. Vor drei Wochen waren wir noch fünf Punkte vorne in der Bundesliga, jetzt sind wir drei Punkte zurück. Es geht schnell. Das wissen wir. Aber es kann eben auch in die andere Richtung schnell gehen. Dafür müssen wir hart arbeiten und kämpfen. Und das werden wir machen.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Champions League, 4. Spieltag: BVB - APOEL Nikosia 1:1

01.11.2017
/
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Borussia Dortmund und APOEL Nikosia. © dpa
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Borussia Dortmund und APOEL Nikosia. © dpa
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Borussia Dortmund und APOEL Nikosia. © dpa
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Borussia Dortmund und APOEL Nikosia. © dpa
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Borussia Dortmund und APOEL Nikosia. © dpa
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Borussia Dortmund und APOEL Nikosia. © dpa
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Borussia Dortmund und APOEL Nikosia. © dpa
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Borussia Dortmund und APOEL Nikosia. © dpa
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Borussia Dortmund und APOEL Nikosia. © dpa
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Borussia Dortmund und APOEL Nikosia. © dpa
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Borussia Dortmund und APOEL Nikosia. © dpa
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Borussia Dortmund und APOEL Nikosia. © dpa
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Borussia Dortmund und APOEL Nikosia. © dpa
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Borussia Dortmund und APOEL Nikosia. © dpa
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Borussia Dortmund und APOEL Nikosia. © dpa
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Borussia Dortmund und APOEL Nikosia. © dpa
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Borussia Dortmund und APOEL Nikosia. © dpa
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Borussia Dortmund und APOEL Nikosia. © dpa
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Borussia Dortmund und APOEL Nikosia. © dpa
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Borussia Dortmund und APOEL Nikosia. © dpa
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Borussia Dortmund und APOEL Nikosia. © dpa
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Borussia Dortmund und APOEL Nikosia. © dpa
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Borussia Dortmund und APOEL Nikosia. © dpa
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Borussia Dortmund und APOEL Nikosia. © dpa
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Borussia Dortmund und APOEL Nikosia. © dpa
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Borussia Dortmund und APOEL Nikosia. © dpa
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Borussia Dortmund und APOEL Nikosia. © dpa
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Borussia Dortmund und APOEL Nikosia. © dpa
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Borussia Dortmund und APOEL Nikosia. © dpa
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Borussia Dortmund und APOEL Nikosia. © dpa
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Borussia Dortmund und APOEL Nikosia. © dpa
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Borussia Dortmund und APOEL Nikosia. © dpa
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Borussia Dortmund und APOEL Nikosia. © dpa
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Borussia Dortmund und APOEL Nikosia. © dpa
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Borussia Dortmund und APOEL Nikosia. © dpa
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Borussia Dortmund und APOEL Nikosia. © dpa
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Borussia Dortmund und APOEL Nikosia. © dpa
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Borussia Dortmund und APOEL Nikosia. © dpa
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Borussia Dortmund und APOEL Nikosia. © dpa
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Borussia Dortmund und APOEL Nikosia. © dpa
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Borussia Dortmund und APOEL Nikosia. © dpa
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Borussia Dortmund und APOEL Nikosia. © dpa
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Borussia Dortmund und APOEL Nikosia. © dpa
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Borussia Dortmund und APOEL Nikosia. © dpa
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Borussia Dortmund und APOEL Nikosia. © dpa
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Borussia Dortmund und APOEL Nikosia. © dpa
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Borussia Dortmund und APOEL Nikosia. © dpa
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Borussia Dortmund und APOEL Nikosia. © dpa
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Borussia Dortmund und APOEL Nikosia. © dpa

Lesen Sie jetzt