BVB-A-Junioren im Sindelfinger Turnier Sechster

DORTMUND Der sechste Rang im Endklassement beim Daimler-Benz U19-Juniors-Cup im Sindelfinger Glaspalast spiegelte das Leistungsvermögen der Bundesliga-A-Junioren von Borussia Dortmund nach den zwei Turniertagen nicht wirklich wider.

von Von Peter Ludewig

, 06.01.2009, 17:50 Uhr / Lesedauer: 1 min
A-Junioren-Keeper Zlatan Alomerovic darf ersteinmal weiter mit der Reserve trainieren.

A-Junioren-Keeper Zlatan Alomerovic darf ersteinmal weiter mit der Reserve trainieren.

Dort hieß der erste Gegner am Dienstag Werder Bremen. Die Partie endete 0:0. Daniel Ginczek hatte den Siegtreffer für die Schwarzgelben zwei Mal auf dem Fuß. Hyballa: „Das hat uns letztendlich das Erreichen des Halbfinales gekostet.“ Denn der folgende 2:0-Sieg nach Treffern von Hermes und Patrick Senci über den FC Middlesbrough war zu wenig. Der BVB musste mit dem Spiel um Rang fünf Vorlieb nehmen und unterlagen dem VfB Stuttgart 1:3 (Arslan). Wichtig für den Coach: Niemand hat sich verletzt. Am Freitag in Göttingen folgt das nächste Spektakel.

Der RN-BVB-Podcast

Der BVB-Podcast der Ruhr Nachrichten - einmal in der Woche Experten-Talk zum BVB. Jetzt hier, bei Spotify oder bei Apple Podcasts hören.

BVB-Newsletter

Täglich um 18 Uhr berichtet unser Team über die wichtigsten schwarzgelben Neuigkeiten des Tages.

Lesen Sie jetzt