BVB-Abwehrchef Hummels patzt böse beim 1:3 - Reus taucht im Camp Nou ab

rnEinzelkritik

BVB-Abwehrchef Mats Hummels patzt beim 1:3 in Barcelona böse. Während Kapitän Marco Reus abtaucht, gibt Jadon Sancho nach seiner Einwechslung Gas. Die Einzelkritik.

Barcelona

, 27.11.2019, 23:24 Uhr / Lesedauer: 2 min

Roman Bürki: Hellwach, griff sich einige gefährliche Hereingaben. Beim 0:1 durch Suarez aus kurzer Distanz machtlos (29.). Starke Paraden gegen Messi (31.) und Griezmann (46.). Keine Chance beim 0:3. Note: 3,0

Anzeige



Lukasz Piszczek: Von Dembele unter Druck gesetzt, danach von Griezmann stark gefordert, da er auf der rechten Abwehrseite extrem gefordert war, konnte er sich nicht nach vorne einschalten. Steigerte sich nach der Pause, hing aber beim 0:3 dennoch mit drin. Note: 4,5


Manuel Akanji: Riskanter Rückpass (11.), dann einige gute Grätschen, aber beim 0:2 mit ausgetanzt. Mit dem einen oder anderen Stellungsproblem gegen die flinken Spanier (wie vor dem 0:3), aber auch mit Robustheit im Zweikampf. Note: 4,0

Mats Hummels: Zunächst stark im Zweikampf mit Messi (5.), dirigierte und gab Kommandos. Hummels verhinderte in höchster Not erst das 0:2 (32.), dann ermöglichte sein kapitaler Fehlpass das zweite Barca-Tor (33.). Hatte gegen den wendigen und spielfreudigen Messi mehrfach das Nachsehen. Note: 4,5


Raphael Guerreiro: Als Linksverteidiger gefordert, einige gute Kombinationen und Vorstöße, sehr ballsicher, nur ganz wenige Fehler. Note: 3,0


Julian Weigl: Trug viele Bälle durchs Mittelfeld, mühte sich, bekam aber keine Ordnung ins Dortmunder Spiel und konnte dem Tempo Barcas einige Male nicht wirklich Stand halten. Note: 4,5


Axel Witsel: Gute Balleroberung gegen Messi (3.), nicht nur einmal Sieger im Kopfballduell, aufmerksam. Er bekam aber keinen richtigen Zugriff auf Barcelonas schnelle Pass-Staffetten. Konnte die Lücken im Dortmunder Zentrum nicht schließen. Note: 4,5


Achraf Hakimi: Zwei, drei gute Offensiv-Impulse in der Anfangsviertelstunde, danach tauchte der Marokkaner ab. Er blieb häufiger hängen und ließ sich im Defensiv-Zweikampf viel zu oft leicht ausspielen. Note: 4,5

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Champions League, 5. Spieltag: FC Barcelona - BVB 3:1 (2:0)

Die Bilder des Champions-League-Spiels zwischen dem FC Barcelona und Borussia Dortmund.
27.11.2019
/
Bilder des Champions-League-Spiels zwischen dem FC Barcelona und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder des Champions-League-Spiels zwischen dem FC Barcelona und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder des Champions-League-Spiels zwischen dem FC Barcelona und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder des Champions-League-Spiels zwischen dem FC Barcelona und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder des Champions-League-Spiels zwischen dem FC Barcelona und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder des Champions-League-Spiels zwischen dem FC Barcelona und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder des Champions-League-Spiels zwischen dem FC Barcelona und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder des Champions-League-Spiels zwischen dem FC Barcelona und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder des Champions-League-Spiels zwischen dem FC Barcelona und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder des Champions-League-Spiels zwischen dem FC Barcelona und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder des Champions-League-Spiels zwischen dem FC Barcelona und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder des Champions-League-Spiels zwischen dem FC Barcelona und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder des Champions-League-Spiels zwischen dem FC Barcelona und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder des Champions-League-Spiels zwischen dem FC Barcelona und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder des Champions-League-Spiels zwischen dem FC Barcelona und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder des Champions-League-Spiels zwischen dem FC Barcelona und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder des Champions-League-Spiels zwischen dem FC Barcelona und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder des Champions-League-Spiels zwischen dem FC Barcelona und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder des Champions-League-Spiels zwischen dem FC Barcelona und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder des Champions-League-Spiels zwischen dem FC Barcelona und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder des Champions-League-Spiels zwischen dem FC Barcelona und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder des Champions-League-Spiels zwischen dem FC Barcelona und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder des Champions-League-Spiels zwischen dem FC Barcelona und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder des Champions-League-Spiels zwischen dem FC Barcelona und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder des Champions-League-Spiels zwischen dem FC Barcelona und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder des Champions-League-Spiels zwischen dem FC Barcelona und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder des Champions-League-Spiels zwischen dem FC Barcelona und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder des Champions-League-Spiels zwischen dem FC Barcelona und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder des Champions-League-Spiels zwischen dem FC Barcelona und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder des Champions-League-Spiels zwischen dem FC Barcelona und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder des Champions-League-Spiels zwischen dem FC Barcelona und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder des Champions-League-Spiels zwischen dem FC Barcelona und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder des Champions-League-Spiels zwischen dem FC Barcelona und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder des Champions-League-Spiels zwischen dem FC Barcelona und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder des Champions-League-Spiels zwischen dem FC Barcelona und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder des Champions-League-Spiels zwischen dem FC Barcelona und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder des Champions-League-Spiels zwischen dem FC Barcelona und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder des Champions-League-Spiels zwischen dem FC Barcelona und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder des Champions-League-Spiels zwischen dem FC Barcelona und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder des Champions-League-Spiels zwischen dem FC Barcelona und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder des Champions-League-Spiels zwischen dem FC Barcelona und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder des Champions-League-Spiels zwischen dem FC Barcelona und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder des Champions-League-Spiels zwischen dem FC Barcelona und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder des Champions-League-Spiels zwischen dem FC Barcelona und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder des Champions-League-Spiels zwischen dem FC Barcelona und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder des Champions-League-Spiels zwischen dem FC Barcelona und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder des Champions-League-Spiels zwischen dem FC Barcelona und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder des Champions-League-Spiels zwischen dem FC Barcelona und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder des Champions-League-Spiels zwischen dem FC Barcelona und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder des Champions-League-Spiels zwischen dem FC Barcelona und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder des Champions-League-Spiels zwischen dem FC Barcelona und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder des Champions-League-Spiels zwischen dem FC Barcelona und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder des Champions-League-Spiels zwischen dem FC Barcelona und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder des Champions-League-Spiels zwischen dem FC Barcelona und Borussia Dortmund.© dpa

Marco Reus: Der Kapitän begann engagiert, dynamisch auf dem Weg nach vorn, doch es wollte ihm nicht viel gelingen. Wirkte früh frustriert, weil er die Partie nicht an sich reißen konnte. Reus stand im Schatten Messis. Note: 4,5


Nico Schulz: Links offensiv aufgeboten, vergab die erste gute Chance in der ersten Minute und seine zweite dann kläglich allein vor ter Stegen (23.). Leistete sich zu viele Abspielpatzer und blieb erneut weit unter seinen Möglichkeiten. Zur Pause raus - zu Recht. Note: 5,0


Julian Brandt: Lauffreudig, aber ohne Durchschlagskraft. Er sah kein Land gegen Barcas Abwehr, aber er gab die (wenn auch holprige) Vorlage zum 1:3. Note: 4,5

Jadon Sancho (46.) ersetzte Nico Schulz, konnte seine Tricks und sein Tempo erst nur selten einbringen, dann besorgte er aber mit einer Klasse-Aktion und einem strammen Schuss das 1:3 (77.), fast noch mit dem 2:3 (83.). Note: 2,5


Dan-Axel Zagadou (76.) und Mario Götze (85.) kamen spät in die Partie - sie bleiben daher ohne Note.

Lesen Sie jetzt