Für Mats Hummels geht es zur EM, Marco Reus verzichtet auf die Reise mit dem DFB-Team. © imago / Matthias Koch
Borussia Dortmund

BVB-Abwehrchef Hummels winkt Chefrolle bei der EM – Reus-Zukunft offen

Nur zwei BVB-Spieler stehen im DFB-Kader für die EM. Reus verzichtet freiwillig und erntet viel Respekt. Hummels winkt nach seiner Rückkehr gleich eine Chefrolle. Ein Trio schaut in die Röhre.

Gleich acht Akteure stark ist die Fraktion des FC Bayern, der aktuelle Pokalsieger stellt hingegen nur zwei Spieler zur deutschen Nationalmannschaft ab. Die Kader-Nominierung von Bundestrainer Joachim Löw für die Europameisterschaft im Juni und Juli endete am Mittwoch vor allem für drei Kicker von Borussia Dortmund mit einer herben Enttäuschung.

BVB-Profi Dahoud fällt dem Konkurrenzkampf zum Opfer

Bundestrainer Löw lässt Dahoud noch eine Tür offen

Löw über Hummels: „Er ist in der Lage, eine Abwehr zu organisieren“

Lob für freiwilligen EM-Verzicht von BVB-Kapitän Marco Reus

Reus‘ Zukunft in der Nationalmannschaft ist offen

Über den Autor
Redakteur
Dirk Krampe, Jahrgang 1965, war als Außenverteidiger ähnlich schnell wie Achraf Hakimi. Leider kamen seine Flanken nicht annähernd so präzise. Heute nicht mehr persönlich am Ball, dafür viel mit dem Crossbike unterwegs. Schreibt seit 1991 für Lensing Media, seit 2008 über Borussia Dortmund.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.