Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

BVB bangt um den Einsatz von Torhüter Roman Bürki

Heimspiel gegen Düsseldorf

Der BVB bangt vor dem Heimspiel gegen Düsseldorf um den Einsatz von Roman Bürki. Erst am Samstagvormittag soll nach Informationen dieser Redaktion die endgültige Entscheidung fallen.

Dortmund

, 10.05.2019 / Lesedauer: 2 min
BVB bangt um den Einsatz von Torhüter Roman Bürki

Einsatz gegen Düsseldorf fraglich: BVB-Torhüter Roman Bürki. © Inderlied/Kirchner

Über den wahrscheinlichen Ausfall des Schweizers, der wegen Oberschenkelproblemen das Abschlusstraining verpasste, hatte am Freitagabend zuerst die „Bild“ berichtet. Sollte Bürki ausfallen, würde Marwin Hitz zu seinem zweiten Saisoneinsatz kommen. Als Ersatzkeeper dürfte dann U23-Keeper Eric Oelschlägel in den Kader rücken.

Diallo fällt wohl aus, Piszczek vor Comeback

Auf Abdou Diallo wird Trainer Lucien Favre wohl definitiv verzichten müssen. Der Franzose fehlte schon während der kompletten Trainingswoche. Immerhin kann der Schweizer wohl mit Wackelkandidat Jadon Sancho planen, der wegen muskulärer Probleme wie Diallo in der Woche nicht trainieren konnte. Lukasz Piszczek steht auf der rechten Abwehrseite vor seinem Comeback. Die gesperrten Marco Reus und Marius Wolf sowie die verletzten Dan-Axel Zagadou und Achraf Hakimi fehlen ohnehin.

Umfrage

Wie endet der BVB-Auftritt gegen Fortuna Düsseldorf?

79%
79%
Sieg BVB
8%
8%
Unentschieden
13%
13%
Sieg Düsseldorf
2325 abgegebene Stimmen

Optimismus verbreitete Favre auch angesichts der nur noch minimalen Meisterschafts-Chancen in dieser Woche daher nur in gedämpfter Form. Auch Mittelfeldspieler Thomas Delaney meinte nach dem 2:2 in Bremen: „Wir brauchen jetzt ein Wunder!“ Der Boss hingegen wagt sich weiter vor: „Die Meisterschaft“, glaubt Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke, „wird erst am letzten Spieltag entschieden.“

Lesen Sie jetzt