Tom Rothe ist ein gutes Beispiel für den neuen, alten BVB-Weg. © IMAGO/RHR-Foto
Borussia Dortmund

BVB-Boss Hans-Joachim Watzke mit klarer Ansage: „Das muss unser Weg sein“

Der Kader-Umbau bei Borussia Dortmund ist in vollem Gange. Eine wichtige Säule des neuen BVB sollen die eigenen Talente sein. Mehr denn je. Hans-Joachim Watzke sagt, was er erwartet.

Diese eine Szene lässt Hans-Joachim Watzke nicht los: Das Spiel gegen Wolfsburg, die 24. Minute. Tom Rothe steigt hoch und drückt den Ball per Kopf wuchtig zum 1:0 ins Netz. Ein Dortmunder Eigengewächs lässt den Signal Iduna Park beben. „Tom Rothe spielt von Beginn an und macht dieses Tor. Das ist für einen BVB-Fan mehr wert als ein 4:0. In dem Moment hast du im Stadion gemerkt, welche Euphorie das auslöst.“ Ein emotionaler Moment aus der vergangenen Saison, der Watzke darin bestärkt hat, der eigenen Talenteschmiede nun noch mehr Schub zu verleihen, wie er am Dienstag in einer Medienrunde betonte.

Borussia Dortmund will wieder verstärkt auf eigene Talente setzen

BVB verfügt mit der U19 über herausragenden Unterbau

Über den Autor
Head of Sports
Sascha Klaverkamp, Jahrgang 1975, lebt im und liebt das Münsterland. Der Familienvater beschäftigt sich seit mehr als 20 Jahren mit der Sportberichterstattung. Einer seiner journalistischen Schwerpunkte ist Borussia Dortmund.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.