BVB-Boss Watzke bestätigt: "Wir verpflichten zwei Stürmer"

Interesse an Drmic?

Nach der Verpflichtung von Adrian Ramos (Hertha BSC) plant Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund zur neuen Saison den Transfer eines weiteren Stürmers. Das bestätigte Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke gegenüber dem "kicker". Einige Namen sind schon im Gespräch.

DORTMUND

, 10.04.2014, 13:14 Uhr / Lesedauer: 1 min
BVB-Boss Watzke bestätigt: "Wir verpflichten zwei Stürmer"

Josip Drmic (l.) und Marcel Schmelzer könnten bald Teamkollegen sein.

Jetzt lesen

In den BVB-Fokus gerückt scheint der Nürnberger Josip Drmic zu sein. Der schweizer Nationalspieler hat in der laufenden Saison bereits 16 Saisontore erzielt - nur eines weniger als die in der Torschützenliste führenden Robert Lewandowski und Mario Mandzukic (jeweils 17 Treffer).Der Vertrag des 21-Jährigen beim "Club" läuft zwar noch bis Juni 2017, sollten die Nürnberger (17.) absteigen, wäre Drmic aber für rund fünf Millionen Euro zu haben. Sein aktueller Marktwert liegt bei rund zehn Millionen Euro (Quelle: transfermarkt.de). Weitere Kandidaten: Jackson Martinez (FC Porto), Alvaro Morata (Real Madrid), Romelu Lukaku (FC Everton/FC Chelsea), Michy Batshuayi (Standard Lüttlich).

Bereits am Mittwoch hatte der BVB die Verpflichtung von Adrian Ramos bekannt gegeben. Der Kolumbianer, der bislang ebenfalls 16 Saisontreffer erzielte, hat  bei den Schwarzgelben einen Vertrag bis 2018 unterschrieben und kostet zwischen neun und elf Millionen Euro Ablöse.

Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt