BVB ehrgeizig nach Madrid - Mario Götze fehlt

Champions League

Mit breiter Brust, aber ohne Mario Götze sind die Profis von Borussia Dortmund am Dienstagvormittag nach Madrid geflogen. Bei Real genügt den Borussen am Mittwoch (20.45 Uhr) ein Unentschieden zum Gruppensieg. Hier gibt es alle Infos, viele Bilder und Videos vom Airport Dortmund.

DORTMUND

, 06.12.2016, 11:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der #BVB auf dem Weg nach #Madrid. Fotostrecke folgt. #RMABVBpic.twitter.com/gQqrgTf4qC

— Florian Groeger (@RN_Florian)

Götze verpasst das "Endspiel" in Madrid aufgrund von Knieproblemen. Da weiterhin auch Shinji Kagawa und Raphael Guerreiro nicht zur Verfügung stehen, gehen dem BVB die zentralen Mittelfeldspieler aus.

"Wäre das Sahnehäubchen"

Bereits ein Punkt genügt dem BVB am Mittwoch im Estadio Santiago Bernabeu zum Gruppensieg. "Das wäre schon sehr wichtig. Für uns ist das eine tolle Situation", sagte Sportdirektor Michael Zorc unmittelbar vor dem Abflug. "In der vergangenen Saison sind im Achtelfinale sechs der acht Gruppenersten weitergekommen." Platz würde, so Zorc, "würde die überragende Vorrunde in der Champions League abrunden, es wäre das Sahnehäubchen."

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Der BVB auf dem Weg zum Spiel bei Real Madrid

Der BVB auf dem Weg nach Madrid - hier gibt's die Bilder vom Airport Dortmund.
06.12.2016
/
Der BVB auf dem Weg nach Madrid.© Foto: Groeger
Der BVB auf dem Weg nach Madrid.© Foto: Groeger
Der BVB auf dem Weg nach Madrid.© Foto: Groeger
Der BVB auf dem Weg nach Madrid.© Foto: Groeger
Der BVB auf dem Weg nach Madrid.© Foto: Groeger
Der BVB auf dem Weg nach Madrid.© Foto: Groeger
Der BVB auf dem Weg nach Madrid.© Foto: Groeger
Der BVB auf dem Weg nach Madrid.© Foto: Groeger
Der BVB auf dem Weg nach Madrid.© Foto: Groeger
Der BVB auf dem Weg nach Madrid.© Foto: Groeger
Der BVB auf dem Weg nach Madrid.© Foto: Groeger
Der BVB auf dem Weg nach Madrid.© Foto: Groeger
Der BVB auf dem Weg nach Madrid.© Foto: Groeger
Der BVB auf dem Weg nach Madrid.© Foto: Groeger
Der BVB auf dem Weg nach Madrid.© Foto: Groeger
Der BVB auf dem Weg nach Madrid.© Foto: Groeger
Der BVB auf dem Weg nach Madrid.© Foto: Groeger
Der BVB auf dem Weg nach Madrid.© Foto: Groeger
Der BVB auf dem Weg nach Madrid.© Foto: Groeger
Der BVB auf dem Weg nach Madrid.© Foto: Groeger
Der BVB auf dem Weg nach Madrid.© Foto: Groeger
Der BVB auf dem Weg nach Madrid.© Foto: Groeger
Der BVB auf dem Weg nach Madrid.© Foto: Groeger
Der BVB auf dem Weg nach Madrid.© Foto: Groeger
Der BVB auf dem Weg nach Madrid.© Foto: Groeger

"Wir haben alles in der eigenen Hand und haben die besseren Karten. Madrid muss im eigenen Stadion kommen", erklärte Gonzalo Castro. "Platz eins in dieser schwierigen Gruppe wäre ein Statement. Es wäre für den Verein sehr wichtig."  

Mit 15 Minuten Verspätung ist der #BVB-Flieger gestartet. ? #RMABVBpic.twitter.com/PTfqphP44l

— Florian Groeger (@RN_Florian)

Lesen Sie jetzt