BVB-Spieler Jude Bellingham im Zweikampf mit Vladimir Darida.
Jude Bellingham bereitete den BVB-Siegtreffer gegen Hertha BSC vor. © imago / Eibner
Borussia Dortmund

BVB-Einzelkritik: Bellingham mit perfektem Timing – Bynoe-Gittens gehört die Zukunft

Borussia Dortmund beendet die Saison mit einem 2:1-Arbeitssieg gegen Hertha BSC. Jude Bellingham zeigt perfektes Timing, Jamie Bynoe-Gittens empfiehlt sich erneut. Die BVB-Einzelkritik.

Dortmund beendet eine turbulente Saison mit einem 2:1-Erfolg gegen Hertha BSC. Den Schwarzgelben gelingt durch eine Leistungssteigerung im zweiten Durchgang ein versöhnlicher Abschluss – und schießt die Berliner damit in die Relegation. Die BVB-Spieler in der Einzelkritik:

Bundesliga, 34. Spieltag: BVB – Hertha BSC 2:1 (0:1)

Über den Autor
Jahrgang 1991, tritt seitdem er Vier ist selbst gegen den Ball, hat mit 14 das erste Mal darüber berichtet, wenn es andere tun. Wollte seitdem nichts anderes machen und hat nach Studium und ein paar Jahren Lokaljournalismus seine Leidenschaft zum Beruf gemacht: Seit 2021 BVB-Reporter.
Zur Autorenseite
Kevin Pinnow

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.